Am Ersten Tag An Dem Ich Sie Besuche Schreit Sie Laut Und Spritzt Über Das Ganze Bett

0 Aufrufe
0%


Brennas erster bewusster Gedanke war der Schmerz in ihrem Kopf.
Sofort veränderte sich sein Gehirn und er schlief wieder ein, in der Hoffnung, dass die Erleichterung da sein würde. Er entkam für einige Augenblicke, bevor das Sonnenlicht durch sein Schlafzimmerfenster brach und sein Gesicht traf. Wenn er Energie hätte, würde er den Schatten ziehen, aber er hatte keine Macht.
Hat er versucht zu rollen? Er versuchte, in die weiche, flauschige Welt seines Bettes hinabzusteigen, wo es keinen Kater geben würde. Aber es hat nicht funktioniert. Er hörte die Dielen knarren. Das Summen der Stimmen. Klopfen der Heizungsrohre. Das einzige, was ihm Freude bereitet, ist der Geruch von aufgebrühtem Kaffee. Aber hat die Wahrheit des Duftes Ihren Geist für die Wahrheit geöffnet? Er war wach.
Sein nächster Gedanke war: ?Au!?
Brenna versuchte, sich an die Einzelheiten des Vorabends zu erinnern. Seine Cousins ​​und besten Freunde hatten beschlossen, ihn in Bars mitzunehmen. Er erinnerte sich, dass sie alle mit Männern und Barkeepern flirteten, um kostenlose Getränke zu bekommen. Die meiste Zeit der Nacht probierte er einen Mojito anstelle seines üblichen Apple Martini, obwohl er sich daran erinnerte, auch ein paar davon getrunken zu haben.
„Tante Laura! Kann ich sehen, ob Brenna wach ist? Ein Schrei kam von Christy, seiner zwölfjährigen Nichte.
„Nun, er? Er sollte bald aufstehen. Der Termin ist in zwei Stunden? Eine Antwort kam von ihrer Mutter, mit ein wenig Stress in ihrer Stimme.
Treffen? Die Wahrheit setzte sich ein. Es war Samstag. Also musste er heute nicht zur Arbeit gehen.
Atmen Sie nicht tief ein. Von welchem ​​Datum sprach ihre Mutter?
Ohne Berechnung öffnete sich plötzlich das Schlafzimmer. Christy rannte ins Schlafzimmer und sprang auf Brennas Bett.
„Wach Brenna auf!“ Christys schrille Stimme kam.
Brenna stöhnte.
„Deine Mutter sagt, du musst aufstehen, weil wir in anderthalb Stunden los müssen. Sie wollen frühstücken oder zumindest duschen.
Mit einer Geschicklichkeit, die sie überraschte, rollte Brenna auf ihre jüngere Cousine, die ihre Schultern unter dem Gewicht ihrer Knie drückte. Er wollte seinen jungen Cousin dafür bestrafen, dass er den Morgen ruiniert hatte.
Christy zappelte darunter herum und schlug Brennas flachen Bauch hart gegen Brennas Katze und Arsch.
„Lass mich los, du tust mir weh? jammerte Christy.
Fast augenblicklich spürte Brenna, wie ihre Fotze reagierte. Wie lange war es her, seit sie und David Sex hatten? Mindestens zwei Wochen. Brennas Mutter ließ sie nicht schlafen, und jetzt spürte sie, wie ihre Fotze plötzlich glitschig von Säften war, als ihr Cousin Velebi ihren engen, attraktiven Körper an ihm rieb.
„Nein, ich lasse dich nicht gehen, bis du eingeweiht bist? Das machen wir Mädchen. Verstehst du! Und es gibt ein Schweigegelübde, selbst deine Mutter und meine Mutter haben diese Einweihung gemacht und niemandem davon erzählt. Verstehst du Christy?
Christy, ?Am Anfang??
Dummheit, Einweihung, alle Mädchen in dieser Familie machen das durch, und die Tradition, seit ich geheiratet habe, ist, dass ich dir das antun muss. Verstehst du??
?Ja,? sagte Christy leise.
Bevor das Wort ausgesprochen war, war Brennas Mund in seinem, küsste ihre junge Cousine leidenschaftlich, fuhr mit seiner Zunge hastig über ihre weichen Lippen und geraden Zähne und tauchte dann seine Zunge in ihren warmen, nassen Mund.
Brenna unterbrach den Kuss, Christy stand unter Schock, bewegte sich schnell, zog ihr süßes Tanktop an, peitschte dann die Shorts ihrer Cousine, das Baumwollhöschen und ihr eigenes, legte sich dann auf den Rücken auf den engen Körper des Mädchens und zerschmetterte sie. glatte Fotze auf den weichen Falten der kleinen Muschi ihrer Cousine.
Brenna küsste Christy erneut und sie stöhnte jetzt in ihrem Mund. Brenna stöhnte in Christys Mund, um ihr Grunzen und Stöhnen zu unterdrücken. Brenna bewegte ihre Hüften so, dass die schlüpfrige Fotze vollen Kontakt mit dem weichen haarlosen Hügel des Teenagers hatte. Zu Brennas Überraschung zog Christy gleichzeitig ihre schmalen Hüften und ihre heiße kleine Zunge in Brennas Mund. Beide Mädchen schnappten nach Luft und drückten ihre Klitoris in der sanften Folter des Fotzenfleisches zusammen.
Brenna bückte sich und nahm einen von Christys winzigen Nippeln in ihren nassen Mund und fuhr mit ihrer Zunge über ihren harten kleinen Nippel. Christy stöhnte in Brennas Schulter, als die beiden die Geschwindigkeit, den Druck und das Vergnügen, ihre Fotzen zu reiben, erhöhten.
„Du kleine Schlampe, du hast das schon mal gemacht, oder?“
Christy nickte nur, als sie ihre kleine Fotze auf Brenna schlug. „Oh, Bren, du wirst meine kleine Scheiße so gut machen, hör nicht auf, ooh ja, reibe an meiner Klitoris.“
Die jüngste Cousine kam wimmernd zuerst und saugte ihre heiße junge Fotze zurück, wobei sie Wasser über Brennas Muschi vergoss. Es war zu viel für die Braut, ihre heiße Fotze drückte ihren gewölbten Rücken und ihr ganzer Körper zuckte gegen ihre süße kleine Cousine, als eine Explosion der Ejakulation Christys heiße kleine Muschi durchnässt.
Sie umarmten und küssten sich lange, bevor Brennas Mutter sie rief.
Christy sprang flink aus dem Bett und kicherte. „Ich schätze, du fickst alle Brautjungfern, richtig? Das heiß verwöhnte Mädchen zog sich schnell an und streckte ihre rosa Zunge heraus. Christy warf ihr dann Brennas Minirock zu und verspottete sie: „Du? Ich kann es kaum erwarten, mein Brautjungfernkleid zu bekommen!?
Brenna stöhnte noch einmal und fiel zurück auf das Kissen. Kleider! VERDAMMT! Dies war der Tag, vor dem er sich eine Weile gefürchtet hatte. Sie sollte ihr Hochzeitskleid tragen.
Sie erinnerte sich an den schockierten Gesichtsausdruck ihrer Mutter, als sie vorschlug, dass sie in den Brautladen im Einkaufszentrum gehen sollten, damit jeder gehen konnte, wann immer er wollte. Brenna wollte nicht, dass dies eine große Produktion wird; aber anscheinend musste alles rund um die Hochzeit eine große Produktion sein. Es gab keine zwei Möglichkeiten. Also mussten sie zu Katerina’s Bridal Boutique, die sich darauf spezialisiert hat.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.