Ernennung der jungfrau mit dem sexologen

0 Aufrufe
0%

Brooke saß auf dem Sofa und wartete darauf, gerufen zu werden.

Ein Mann in einem weißen Kittel öffnete die Tür, schaute auf die Papiere, die ich in der Hand hielt, und sagte: „Brooke?

Er folgte mir ins Zimmer.

„Hinsetzen.“

sagte ich und deutete auf den Untersuchungstisch.

Er setzte sich, legte die Hände in den Schoß und sah mich an.

Er war ein gutaussehender Mann in den Vierzigern mit kurzem, graubraunem Haar und sexy grünen Augen.

„Ich bin John.“

sagte ich und schüttelte kurz ihre Hand.

„Was kann ich heute für Sie tun?“

„Nun, ich habe diesen Freund … und ich möchte sicherstellen, dass es ihm gefällt.“

sagte er nervös.

„Wie wollen Sie sicherstellen, dass er glücklich ist?“

sage ich und sehe sie an.

„Ich möchte sicherstellen, dass ich mich gut fühle. Ich möchte sicherstellen, dass ich richtig schmecke und gut aussehe. Ich möchte sicherstellen, dass ich für ihn die richtige Leistung erbringen kann.“

sage ich und spüre ein leichtes Kribbeln zwischen meinen Beinen.

„Welche Bereiche soll ich untersuchen? Haben Sie ein Problem in einem bestimmten Bereich?“

frage ich und sehe sie an.

„In jedem Bereich, in dem mein Freund möchte, dass ich auftrete. Ich glaube nicht, dass ich ein Problem habe.

Sagte er und sah mir in die Augen.

„Nun, dann denke ich, dass Sie eine Ganzkörperuntersuchung brauchen. Eine Ganzkörperuntersuchung untersucht alle Bereiche und braucht Zeit, um sie durchzuführen.“

Ich sagte, ich lege meine Karten hin und gehe zum Waschbecken.

„Bitte zieh all deine Kleider aus und knie dich auf das Kissen am Boden.

Sie zog sich schnell aus und legte sie auf den zusätzlichen Stuhl im Zimmer, dann kniete sie sich auf das Kissen auf dem Boden.

Als er an die Decke starrte, hörte er mich kleine Geräusche machen, die darauf hindeuteten, dass ich mich auf die Prüfung vorbereitete.

Ich drehe mich zu ihr um, das erste wird visuell sein.

Ich sehe, deine Augen sind hell und klar.

Dein Mund ist voll und deine Lippen sind großzügig und schmollend.

Öffne deinen Mund. „Sie gehorchte, indem sie ihren Mund weit öffnete.“ Ja, dein Mund und deine Kehle sind tief und weit. „Ich sagte, als ich in ihren Mund spähte.“

Ich lehne mich nach vorne und reibe meinen harten Schwanz an ihren Lippen.

Brooke versucht sich zurückzuziehen, ich lege meine Hand hinter ihren Kopf und zwinge sie zu meinem harten Schwanz.

Seine Augen weiteten sich. „NNNNGGGGHHHH!“

murmelt er, ich drücke fest in seinen Mund.

Mein Schwanz trifft auf ihre Kehle und sie beginnt zu würgen, also ziehe ich mich zurück, nur um sie noch einmal gegen sie zu schlagen.

Mit einem Knall spüre ich, wie mein Schwanz in ihre Kehle eindringt, ihre Halsmuskeln vibrieren intensiv um meinen Schwanzkopf.

Brooke versucht zu schreien, aber mein Schwanz unterdrückt die Luft, die aus ihrer Lunge kommt.

Ich ziehe mich vollständig aus ihrem Mund zurück und Speichel fließt ihr in Strömen übers Kinn.

Sie sieht erleichtert aus.

„Tief einatmen, dann durch die Nase einatmen!“

Ich drängte sie.

„ICH KANN NICHT NEHMEN!“

Sie weint.

„JA, du kannst und du wirst!“

sage ich ihr und halte mit einer Hand ihren Nacken, während ich mit der anderen meinen Schwanz führe.

Ich spüre, wie sie ein paar Mal tief einatmet und wieder in sie eindringt.

Ich hielt ihren Kopf mit beiden Händen und ging ihre Kehle hinunter, bis ihre Nase tief in meinem Schritt vergraben war.

Ihre Augen traten hervor und ich konnte ihre verzweifelten Versuche spüren, ihre Lungen zu füllen.

Dann beginne ich mit einem süßen Fick rein und raus, halte den Kopf des Schwanzes in ihrer Kehle, aber gib mir

ihr eine Chance, aufzuholen.

Als ich höre, wie sie aufhört zu keuchen, erhöhe ich meine Geschwindigkeit und drücke ihren Mund fester und fester.

Da meine Eier mehrere Tage lang nicht entleert wurden, konnte ich meine sprudelnde Lava nicht lange zurückhalten, und mein mächtiges Sperma sprudelt bald aus meinem Schwanz, direkt in meine Kehle.

„AAAAAAAHHHHHH! YYYYEEEEESSSSSS!“

Ich schnauze vor Lust und lasse Brookes Kopf los, mein Schwanz ragt aus ihrem Mund.

Brooke steht auf und geht zum Waschbecken, um sich das Gesicht abzuwischen.

Dann geht er zum Untersuchungstisch, auf dem Tisch liegend.

Ich ging zum Tisch hinüber, stellte mich nah an ihren Bauchbereich und sagte: „Es gibt mehrere Tests, die ich durchführen kann, um festzustellen, ob Ihr Körper für Ihren Liebhaber zufriedenstellend ist. Ihre Brüste sind voll und etwas mehr als eine Handvoll, Ihre Haut

Überall ist ein schönes blasses Elfenbein mit rosa Flecken an den richtigen Stellen.“

Meine Augen wanderten tiefer zu seinem Körper.

„Deine Schamgegend ist gut getrimmt und … oh, ich sehe, du hast deine Lippen rasiert. Sehr schön.“

Ich erklärte.

„Die Lippen sind rosa und prall. Hmm … sehr schön.“

Ich nahm das Muster und machte mehrere Kritzeleien darauf.

Ich legte die Tabelle weg, sah sie an und sagte: „Lassen Sie uns zum Rest der Prüfung übergehen. Jetzt müssen Sie verstehen, dass ich für diesen Test keine Handschuhe tragen werde, weil ich in der Lage sein muss, Ihren Körper mit meinem zu spüren Hände und Finger.

.

Handschuhe verhindern das.“

Sie nickt verständnisvoll.

Ich lege meine warmen Hände auf ihre Brüste, reibe und drücke sie sanft.

Meine Augen haben sich auf ihre Brüste konzentriert, während meine Berührungen fester werden.

„Mal sehen, wie deine Brüste schmecken.“

sagte ich, als mein Mund auf ihre Brüste fiel.

Mein warmer Mund saugt an ihren Brüsten und jagt Schauer durch ihren Körper.

„Mmmmmmm.“

Spüre, wie meine Zunge ihren Nippel bewegt und dann leicht hineinbeißt.

„Deine Brustwarzen sind sehr hart. Wunderbare Reaktion.“

sagte ich und bewegte mich zur anderen Brust.

Meine Hände kneten und streicheln gekonnt ihre Brüste und Nippel, während ich meine Zustimmung murmele.

Ich kauerte vor ihr, mit meinem schönen Gesicht und neben ihrer entblößten Muschi.

Ihre Schamlippen waren prall und weich, ohne federnde oder schlaffe Linien, mit sehr wenig wuscheligem Haar.

Ich legte einen Daumen auf jede Seite und brachte sie zum Schreien: „AUTSCH! AAAAHHHH!“

auf Kontakt und dann öffnete ich brutal ihre Lippen.

Als ich hineinspähte, schaute ich genau hin, und da war es;

ihr Jungfernhäutchen war intakt und dehnte sich gut durch die kleine Öffnung.

Es wird nicht lange da sein.

Ich stehe auf, spucke in meine Hand und schlage sie gegen ihre zarte junge Muschi, spucke herum, während sie vor lauter Empfindung weinte.

Dann öffne ich meine Hose und lasse sie fallen, während ich mich zwischen seinen gespreizten Beinen in Position bringe.

Sie weinte und kämpfte gegen seine Angriffe, verzweifelt darum bemüht, diesem Teil der Prüfung zu entkommen.

Ich ließ meinen Schwanz los und sah zu, wie er herausragte wie das rücksichtslose Werkzeug, das er war.

Es hatte ein unansehnliches Aussehen mit großen blauen Adern, die sich ringsum schlängelten.

Lang genug, um den Gebärmutterhals einer Frau zu knallen, und sehr dick, was bedeutete, dass es eine Frau wirklich dehnte.

Selbst erfahrene Frauen fanden es ein wenig einschüchternd.

Er hätte wirklich ein Warnschild mit der Aufschrift „Nicht für Jungfrauen geeignet“ haben sollen.

Natürlich macht mir dieser Teil der körperlichen Untersuchung Spaß.

Es war mir egal, ob es zu groß für eine Jungfrau war.

Das bedeutet nur, dass ich den Nachlass eines jungen Mädchens wirklich genießen kann.

Alle meine jungfräulichen Patienten schrien … und es waren keine Freudenschreie.

Ich spucke zurück in meine Hand, decke den großen Knollenkopf ab und vergewissere mich, dass er rutschig genug ist, um hineinzukommen.

„Hier kommt es“, als ich mich aufstelle und dann ihre Hüften greife.

Normalerweise bearbeite ich meinen Kopf ein wenig und dann fahre ich, indem ich die Kirsche zupfe.

Diesmal war ich nicht so geduldig, da andere junge Frauen auf Prüfungen warteten.

Mit meinem Kopf, der kaum ihre Lippen berührt, führe ich meine Hüften mit all meiner Kraft nach vorne.

Für einen kurzen Moment, etwa eine Hundertstelsekunde, widersetzen sich ihre Lippen und brechen dann auseinander, damit das Werkzeug in sie eindringen kann, durch ihr Jungfernhäutchen schlägt und beim ersten Stoß mindestens 6 Zoll hineinstößt.

Junge Jungfrauen sollten nicht so entjungfert werden, also war ich überhaupt nicht überrascht, als ihr ganzer Körper als Reaktion auf den heißen, weißen Schmerz des Werkzeugs, das ihre enge junge Muschi schnitt, zuckte, als sie einen Schrei ausstieß. “ OMG ! OMG

! AAAAAHHH! „.

Er schrie „AAAAAHHH! NEHMEN SIE ES HERAUS! AAAAAHHHH!“

schrecklich, als ihr ganzer Körper verzweifelt gegen ihre Fußkettchen kämpfte, um der Qual zu entkommen, die sie hineindrückte, als die Bänder ihre Knöchel von seinem Ziehen abschnitten.

Als ich mich ein paar Zentimeter zurückzog, sah ich viel Blut, das meinen Schwanz bedeckte und auf die Bettdecke tropfte.

Dann fahre ich wieder vorwärts und schlage meinen Kopf gegen seinen Gebärmutterhals.

Ich hatte noch ein paar Zentimeter Baum vor mir, aber das würde einige Rammarbeiten erfordern.

Ich zog mich zurück und begann, die angespannte junge Patientin zu rammen, als sie erbärmlich schrie: „OMG! AAAAAHHHH! AAAAAYYYY! AAAAHHHH!“.

Was auch immer es für sie empfand, das Gefühl ihrer unterdimensionierten und schlecht präparierten jungfräulichen Muschi, die meinen Schwanz melkte, schickte Schauer der Erregung durch meinen Körper, als ich sie mit meinem Schwanz schlug.

Ihre Muschi widersteht jedem Stoß und erstarrt in einem vergeblichen Versuch, ein nachfolgendes Aufspießen des Penis zu verhindern.

Tränen flossen von ihrem Gesicht, als ihre enge junge Blume gedehnt, ausgepackt und von dem ständigen Stoßen, das ich ihr zufügte, gerissen wurde.

Allmählich ließ das ständige Rammen meines Schwanzes die Rückseite ihrer Muschi ein wenig einknicken, und ich konnte die letzten paar Zentimeter hineinrammen.

Es war großartig, wie ihre enge junge Muschi den gesamten Schaft einschließlich der Basis ergriff

meines durch das Trauma verkrampften Schwanzes in ständigen Krämpfen, als sich sein ganzer Körper von Schluchzern und Schreien erhebt, die „AAAAAHHHH! AAAAHHHH! OOOOOHHHH! BITTE STOPPEN! Pleeesssse Sttttttoooopppp!“.

Ich fickte meine junge Puppe noch einige Minuten lang, liebte die Spannung und bekam ihre Schreie weg.

Ich spürte, wie sich mein Orgasmus näherte und fing an, härter zu schlagen, genoss es, aus ihrer Muschi zu schlagen, während ich die stöhnende junge Frau gnadenlos schlug, bis mein Orgasmus kam, und ich fuhr den ganzen Weg nach unten und hielt ihn dort, während die Vulkanexplosion mich pumpte

heißes Sperma in der weinenden Frau.

Ich hielt meinen Schwanz dort für ein paar Minuten und spürte, wie ihre Muschi darum kämpfte, mich auszustoßen.

Nach ein paar Minuten zog ich meinen Schwanz heraus und beobachtete das Blut darauf und das Blut und Sperma, das aus ihrer offenen und gespaltenen Muschi tropfte, während sie immer noch von dem Trauma, das sie gerade erlitten hatte, zuckte.

Sie schluchzte noch ein paar Minuten heftig, während ich auf die Uhr sah.

Ich hatte noch etwas Zeit bis zu meinem nächsten Termin, also dachte ich, ich müsste sie noch einmal untersuchen.

.

Das Gefühl, den engen kleinen jungfräulichen Arsch einer jungen Frau zu ficken, ist unbeschreiblich.

Mein harter Schwanz triefte vor allerlei Schmiere, also hätte es genug Gleitmittel gereicht. Ich packte ihre Hüften, stellte sicher, dass ihr Arsch auf der Kante war, und öffnete brutal ihre Wangen, als sie schrie: „Autsch! OMG! BITTE HALT!“

.

Als ich die Spitze meines Schwanzes an ihrem engen, gekräuselten kleinen Anus rieb, wurde sie wild und kämpfte mit neuer Kraft gegen ihre Fesseln, während sie in verzweifelten Bitten schrie: „STOP! STOP! NEIN! NEIN!“.

Ich lachte, beobachtete ihre erbärmlichen Kämpfe, lauschte ihren Gnadenschreien.

Nun, es ist keine bessere Zeit als die Gegenwart.

Ich richtete mein hartes Werkzeug aus und lehnte mich fest, drückte meinen geschwollenen Kopf gegen den Widerstandsring.

Sein ganzer Körper spannte sich an und versuchte mit aller Kraft, dem Aufspießen zu widerstehen.

Ich hatte Erfahrung in der Durchführung dieser Prüfung, um zu wissen, dass ich diesen Kampf gewinnen würde.

Ich drückte hart und musste meinen Schwanz festhalten, damit er nicht aus ihrem Arsch rutschte.

Er wand sich, straffte seinen Schließmuskel und grunzte vor Anstrengung, als mein Schwanzkopf gegen seinen Widerstandsring kämpfte.

Ich hatte das Gefühl, dass der Ring anfing nachzugeben, wenn auch leicht.

Sie konnte es auch fühlen und fing an, „OMG! STOP! STOP!“ zu schreien.

vor Anstrengung und Angst, als der Ring langsam begann, den Kampf zu verlieren.

Ich drückte etwas fester und plötzlich verlor sein Anus den Kampf und öffnete sich, als mein Schwanzkopf seinen Weg hinein stieß.

Sein ganzer Körper wölbte sich, sein Kopf rollte zurück, als er einen qualvollen Schrei ausstieß: „OMG! AAAAAAGGGG!“

als ihr Anus gewesen war

viel weiter gezwungen, als sie es je in ihrem Leben gewesen war.

Sie war schockiert und zitterte, als sie versuchte, den Schmerz von ihrem Körper abzuschütteln, aber sie konnte ihn nicht loswerden.

Der Schmerz wurde schlimmer … viel schlimmer.

Sobald der Kopf drin war, war es der Anfang vom Ende, da ich jetzt Zoll für Zoll langsam in ihr Rektum stoßen konnte, während sie sich verkrampfte und heulte: „OMG! OMG! OHHH! OHHH !! UUHHH! OHHH! UH-UH –

UH-UUUHHHHHOOOOOOOOO „von den Schmerzen, als ihr Rektum grausam angespannt und gezwungen wurde, sich sehr tief in ihr zu öffnen.

Schließlich bekam ich meinen ganzen Schaft, meine Eier ruhten auf seinem Arsch.

Sein traumatisierter Schließmuskel zog sich zusammen und verkrampfte sich um die Basis meines harten Werkzeugs.

Es war so verdammt geil, so unglaublich eng.

Die Verletzung ihres Körpers, mit meinem Schwanz in ihrem Bauch, war für mich pure Ekstase, wie es für sie eine Qual war.

Sie war verrückt nach dem Schmerz, nach dem Invasionsstab, der ihre Eingeweide dehnte.

Ich zog mich zurück und drückte ihn dann wieder hinein, was dazu führte, dass das Mädchen verrückt wurde und laute Geräusche machte: „OHHH! OHHH !! UUHHH! OHHH! UH-UH-UH-UUUHHHHOOOOOOOOO !!!!“

.

Ihr Arsch zwang die Stöße langsam zu sein, da sie jedem Zentimeter meines Schafts standhielt.

Es würde sich bald ändern.

Ich fing an, die junge Frau wie einen Postfahrer zu rammen „AAAAAAAAAHHH, OWWWWWW, sie zerreißt mich, zieh es raus, drück es nicht rein“, schrie sie. Der menschliche Körper ist einfach nicht dafür gemacht, in irgendetwas zu passen.

sie dort, und sicherlich nichts so Großes.

Ich fing an, meinen Schwanz rein und raus zu bewegen, mit langen, tiefen, rücksichtslosen Stößen, während mein junger Patient „AAAAAAAAAHHH, OWWWWWW“ schrie und weinte.

Ich genoss ihren Schmerz, als ich ihren Arsch brutal vergewaltigte, ihren Anus traumatisch dehnte, während ich meine Hüften mit wiederholten Stößen gegen ihren Arsch rammte, WAP!

WAP!

WAP!

WAP!

sie schlagen.

Ihr Gesäß und ihre Oberschenkel zitterten als Reaktion auf die Verletzung ihres Arsches.

Er kämpfte endlos gegen alle Hoffnung und scheuerte sich dabei seine Knöchel und seinen Unterleib auf.

Ihre Schreie waren erbärmlich „AAAAAAAAAHHH, OWWWWWW“. Frauen wie sie sind einfach geduldig, um meine sexuelle Befriedigung zu erreichen.

Meine Praxis als Sexualtherapeutin reizt mich sehr.

Sex mit einer willigen, unterhaltsamen Frau ist nicht mit dem Nervenkitzel beim Sex mit Jungfrauen zu vergleichen.

Ich hämmerte meinen Schwanz weiter in ihr enges Rektum, während sie heulte: „OHHH! OHHH !! UUHHH! OHHH!

.

Nach weiteren 10 Minuten spürte ich, wie mein Orgasmus kam und tief in ihr enges Arschloch gepflanzt wurde, während sie alle Muskeln in ihrem Körper anspannte.

Ich kam in starken Spermastrahlen, die tief in sie schossen, als sie laut aufschrie.

„OH

!

OH !!

UHHH!

OH!

UH-UH-UH-UUUHHHHHOOOOOOOOO !!!!

„AAAAAAAAAHHH, OWWWWWW“ Als ich fertig war, hielt ich es noch ein paar Minuten dort, dann zog ich es heraus und riss mein dickes Fleisch von ihr.

Ich löste ihre Knöchel und ihren Bauch.

Sie auf dem Untersuchungstisch und schluchzte aus vollem Halse.

Ich zog meine Hose hoch und sah zu, wie die Frau schluchzte.

Als ich vom Ende des Untersuchungstisches abstieg, hob ich meine Hose vom Boden auf.

„Die Krankenschwester wird kommen, um dir beim Anziehen zu helfen und dir den nächsten Termin geben. Es wird vier weitere Termine brauchen, um dich vollständig auf deinen Freund vorzubereiten“, sagte ich lächelnd.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.