Hausgemachte Webcam Für Freundinnen


Ahhh ahhh mmm, komm schon? Ich murmelte vor mich hin, während ich masturbierte, bevor ich zur Arbeit ging. Zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben konnte ich nie ejakulieren, hatte keinen Orgasmus und war 22 Jahre alt. Ich verstehe nicht, warum ich noch nicht ejakuliert habe. Ich habe alles versucht, um dies zu erreichen, aber nichts hat zu meinen Gunsten funktioniert.
Okay, scheiß auf meine Gedanken. Nun war es an der Zeit, sich für die Arbeit fertig zu machen. Ich musste für meinen Chef sexy aussehen.
Also zog ich mein marineblaues Schnürhöschen an, nachdem ich meinen Analplug in meinen Arsch geschoben und meinen Vibrator in meine nasse Fotze geschoben hatte. Ich warf die Fernbedienung für meinen Vibrator in meine Arbeitstasche. Ich habe immer gehofft, vielleicht nur einmal, dass ich einen Orgasmus haben könnte, wenn auch zufällig. Also versuchte ich alles, was ich hatte. Als nächstes war mein wunderschöner, süßer, maßgeschneiderter BH dran. Das ganz besondere daran ist, dass es Löcher gibt, durch die die Brustwarzen eintreten können. Dann wird ein kleiner Mechanismus an meinen Brustwarzen befestigt und beginnt, an ihnen zu saugen. Der ganze BH sah von außen wie ein schön gemachter Push-up-BH aus. Sie saugten den ganzen Tag an meinen Nippeln, und dafür brauchten sie nur die kleinsten Batterien, die sehr lange hielten.
Nach meinem BH, der meine C-Körbchen toll aussehen ließ, trug ich weiterhin meinen schwarzen engen Bleistiftrock. Als nächstes war meine dehnbare weiße Bluse dran. Ich sah mich im Spiegel an, meine Kurven sahen perfekt aus. Ich ziehe meine Fersen an und packe meine Erregungstabletten, Erregungsflüssigkeit und meine üblichen Sachen in meine Tasche. Als ich bereit war zu gehen, ging ich zu meinem Auto. Ich stieg in mein Auto und startete meinen benutzerdefinierten Vibrationssitz. Auf dem Weg zur Arbeit kam ich nicht umhin, an meinen gutaussehenden Chef zu denken.
Er ist groß, 1,80 Meter groß und hat eine scharfe Kinnlinie. Er hat einen hellen Bart und hat sein kastanienbraunes Haar gestylt. Er war auch muskulös, Muskeln ragten aus seinem Anzug heraus. Mmmm, ich fühlte, wie nass ich war, aber ich hatte immer noch keine Chance auf einen Orgasmus, obwohl das nichts Neues war.
Ich stieg aus meinem Auto, fuhr mit dem Aufzug in den 5. Stock und ging zum Büro meines Chefs. Ich arbeite als seine Sekretärin. Als ich zu meinem Chef komme, sieht er mit verschränkten Armen wütend aus.
Jane. Mein Büro. Sofort
Ich verstehe nicht, warum das so ist, er hat mich noch nie angeschrien. Ich habe nichts falsch gemacht, das war mir klar, aber wie immer bin ich deinen Anweisungen gefolgt und in sein Büro gegangen.
Jane, ich habe dir doch gesagt, dass heute ein sehr wichtiger Kunde kommt, schrie er mich an.
Mein Chef Mark drehte sich um und ging zu seinen Schubladen und zog etwas heraus, das ich nicht sehen konnte. Er warf es plötzlich auf mich. Ich sah nach unten und schnappte nach Luft. Er muss scherzen, oder zumindest hoffte ich, dass er es war.
Entschuldigung Boss, ist das ein böser Witz? Ich habe versucht zu fragen
Nein, jetzt zieh es Jane an und beeil dich, sagte Mark in einem eisigen Ton.
Aber Mark versuchte es erneut.
Jane, zieh es JETZT an, bevor du mich noch mehr in Verlegenheit bringst, rief Mark.
Ich spielte mit einem langärmligen, roten, durchscheinenden, engen kurzen Oberteil. Ich vermutete, dass Mark sehr ungeduldig war und vor mir stand, mir die Gerte abnahm und die Arbeit selbst machte. Er riss mir meine Bluse vom Leib und betrachtete meinen BH, der sich ein wenig bewegt hatte, dann zwang er sein kurzes Oberteil über mich. Schockiert stand ich da; Wie konnte mein Chef mir so etwas antun?
Ein paar Sekunden später kam der Kunde und Mark begrüßte ihn. Ich bemerkte, wie Oliver mich anstarrte, was Mark mich gezwungen hatte zu tragen. Oliver war ein netter Kerl, kurzes, blondes Haar, graue Augen, nicht blau wie die von Mark. Oliver war zwei Meter groß und dünner als Mark. Ich sagte Hallo zu ihm, nachdem ich meine Tasche genommen hatte, um meinen Laptop vorzubereiten. Ich würde mir ihre Gespräche notieren. Ich ging auf den Tisch zu, als ich unbeholfen stolperte und den Inhalt meiner Tasche überall verschüttete. Ich entschuldigte mich und packte schnell meine Sachen.
Ich organisierte meine Sachen und alle nahmen ihre Plätze ein. Mark und Oliver begannen, die finanziellen Aspekte des neuen Gebäudes zu besprechen, das sie bauen wollten. Ich habe schnell alles aufgeschrieben.
Plötzlich spürte ich, wie mein Vibrator vibrierte. Ich warf einen Blick in meine Tasche, um nach der Fernbedienung zu suchen, schockiert, dass sie nicht in meiner Tasche war. Ich blickte auf und sah, dass Mark mich angrinste. Verdammt? Ich finde. Mein Chef gab meinem verrückten Vibrator, der in meiner nassen Muschi steckte, die Fernbedienung. Mark drehte die Vibration ein wenig mehr auf und ich wimmerte ein wenig. Ich wurde nass. Ich fing sogar an zu lecken. Er fing an, mit Oliver zu spielen, während er mit ihm sprach. Drehte es auf die höchste Einstellung und es nahm mir den Atem.
Ist alles in Ordnung, Jane? fragte.
Ich wollte ja sagen, aber ich konnte nur stöhnen.
Siehst du, Oliver, hier hat die kleine Jane ihre Fernbedienung verloren, also habe ich sie gefunden. Ich teste die Fernbedienung, um zu sehen, was sie kann. Es ist eine Vibrationssteuerung, erklärte Mark und zeigte auf die Fernbedienung
Spiel damit
Ich verstehe, antwortete Oliver mit einem Grinsen, hob schnell meine Tasche auf und spähte hinein.
Schau mal, was da drin ist, kicherte Oliver und nahm meine Erregungstabletten und Gleitmittel.
Ich war sehr verlegen; Meine Wangen waren richtig rot von ihm.
Liebe Jane, sag uns, wie nass du bist. Tu das, indem du dich über den Tisch lehnst, verlangte Mark.
Ich nickte und versuchte, rückwärts zu gehen, aber mein Stuhl blockierte mich. Mark nahm meine Hände und zog mich nach vorne.
Oliver, halte ihn bitte fest, sagte Mark ruhig.
Oliver tat es, und ich beugte mich über den Schreibtisch. Mark ging zu seinen Schubladen und zog eine Schnur heraus. Er fesselte meine Hände zusammen und streckte sie vor mir aus. Meine Hände bildeten ein Dreieck. Mark fesselte auch meine Fußgelenke an die Bürotischbeine. Ich stöhnte wieder, ich weiß nicht warum, aber es fühlte sich so gut an.
Oliver nahm 4 Stimulationstabletten und hielt sie mir vor den Mund. Ich nickte. Mark lächelte Oliver an. Mark öffnete meinen Mund und erlaubte Oliver, die Tabletten in meinen Mund zu stecken. Mark goss Wasser in meinen Mund, während er meine Nase bedeckte. Jetzt musste ich die Tabletten schlucken. Ich habe noch nie so viel auf einmal genommen. Ich war ein wenig besorgt. Ich schaute auf die Uhr und stellte fest, dass ich etwa eine halbe Stunde hatte, bis die Tabletten zu wirken begannen.
Ich sah, wie Mark zu seinen Schubladen zurückging und ein Paar Nippelsauger, einen Dildo und eine Schaufel herausholte. Ich schluckte. Olivers Hände legen sich um mich und knöpfen meinen Rock auf. zog meinen Rock aus und warf ihn weg
er ist irgendwo. Sie sahen beide hinter mich, ich spürte ihre Augen auf mir.
Jane, du kleine Schlampe, du trägst Analplugs in deinem hübschen Arsch. Sag uns, wie verzweifelt du bist? Markus hat mich befragt.
Oliver gluckste und schlug mir auf den Hintern. Ich stöhnte laut.
Mark löste die Seile, damit sie ein seltsames Gerät unter mir platzieren konnten. Es hielt mich aufrecht, so dass meine Brüste vollständig freigelegt waren, aber immer noch irgendwie über den Tisch gebeugt. Während Mark dies tut,
Oliver nahm das Erregungsöl und trug es auf meine Brüste, meine Fotze und meine Muschi auf, nachdem er mein marineblaues Schnürhöschen ausgezogen hatte.
Mark setzte mir dann Nippelsauger auf, was mich zum Stöhnen brachte. Das Jammern, das mehr braucht. Das Gleitmittel wurde so stark aufgetragen, dass ich fast sofort ein Kribbeln verspürte. Der Vibrator war immer noch hoch eingestellt. An diesem Punkt war ich unglaublich geil. Ich hatte noch zehn Minuten, bis die halbe Stunde um war und die Tabletten wirkten. Sowohl Mark als auch Oliver nahmen und spielten mit allem, was ich hatte. Ich war nackt vor zwei heißen Typen. Es ist alles nass und saftig für sie. Obwohl es mir peinlich war, konnte ich mein Stöhnen nicht unterdrücken. Mark lockerte seine Krawatte und fing an, sich vor mir auszuziehen, während Oliver begann, sich auszuziehen.
Spiel mit meinem Kitzler Mein Kitzler war sehr erregt und sehr groß.
Markierung abgezogen. Ich konnte meine Augen nicht abwenden. Es war wie ein großes, saftiges Stück Fleisch. Seine Muskeln waren noch größer, als ich es mir vorgestellt hatte, und diese V-Linie und das Sixpack waren einfach himmlisch. Sein Rucksack musste das dickste Werkzeug sein, das ich je gesehen habe. Mindestens 7 Zoll lang. Ich schaute wieder auf die Uhr und sah, dass eine halbe Stunde um war, 10 Minuten mehr. Mir wurde heiß, sehr heiß und ich spürte, wie sich mein Körper auf seltsame Weise veränderte. Ich stöhnte tief und lange, beide Männer sahen mich an. Oliver ging vor mir. Sie haben zugesehen, wie ich mit allem, was gerade passiert, zu kämpfen hatte.
Ich spürte, wie sich meine Brüste etwas vergrößerten und sehr schwer wurden. Ich fühlte mich wie ein Wasserhahn, der aus meiner Katze quillt und meine Beine herunterfließt. Ich fing an zu atmen. Es war zu viel, zu viel. Meine Haut fühlte sich an, als würde sie brennen und ich bemerkte, dass sie sehr empfindlich wurde; Meine Klitoris wurde größer.
Mark grinste, als Oliver sich ebenfalls auszuziehen begann. Oliver war von zarterer Statur als Mark. Oliver war auch muskulös, sah aber eher wie ein Schwimmer als wie ein Bodybuilder aus. Ich stöhnte laut, als ich Olivers großen Schwanz sah. Er war groß, mindestens 8,5 Zoll groß, aber nicht so dick wie Mark. Mark stellte den Vibrator auf mittel; Ich seufzte erleichtert. Sie fingen an, mich zu berühren, wo immer sie konnten, es fühlte sich großartig an. Sie entfernten etwas Öl von meinen Nippeln und beide fingen an, daran zu saugen. Ich grummelte, stöhnte vor Rührung, meine Muschi leckte viel. Ich stöhnte noch mehr, weil ich nicht aufhören konnte. Sie saugten mehr an meinen Nippeln. Saugen, als ob sie es brauchen, wenn sie unerwartet aufhören und aufstehen. Ich sah sie erstaunt an und sah, was sie ansahen. meine Brüste Ich schaute nach unten und sah selbst, ich stillte. Ich war schockiert und konnte nicht einmal sprechen. Mark lachte über meinen Gesichtsausdruck.
Jane, du bist wirklich der feuchte Traum eines Mannes. Sieh dich nur an, du stillst, um uns zu füttern, wenn deine Fotze so nass ist. Du flehst uns fast an, deine Fotze hart und rau zu ficken, sagte Mark zu mir, als ich seine streichelte fetter Schwanz.
Oliver sagte: Mark, lass uns diesen Tag für unsere kleine Jane unvergesslich machen.
Ich stöhnte und versuchte verzweifelt, meine Fotze zu reiben, um Reibung zu bekommen, nur um das Chaos zu lindern. Ich hatte nicht viel Glück, seit Mark gesehen hat, was ich tat, und Oliver gesagt hat:
Halten Sie es bitte für mich fest, ja? Oliver packte mich, seine Arme auf meiner Brust, damit ich nicht so leicht entkommen konnte. Mark, der mich losgebunden hat, damit ich mich bewegen konnte.
Oliver trug mich zum Sofa, Mark half ihm, meinen Körper so auszurichten, dass meine Muschi auf der Sofakante lag. Mark nahm einen anderen Dildo und führte einen Vibrator hinein, da der Dildo in der Mitte leer war. Er strich ihn großzügig mit Mineralöl ein. Er näherte sich mir, nahm den anderen Vibrator heraus und stieß den öligen hart in mich ein. Ich schrie und fühlte, wie durchnässt ich war. Die beiden Männer lächelten mich nur an.
Beide legten sich wieder an meine Brustwarzen und begannen kräftig zu saugen. Ich konnte mein Stöhnen nicht zurückhalten. Zu fühlen, wie sie meine Milch tranken, machte mich noch feuchter und geiler für sie. Kurz darauf fingen sie an, meine Brüste zu massieren. Um mehr Milch zu produzieren. Das Gefühl war so großartig, dass ich nicht einmal bemerkte, dass Oliver seinen Finger nach unten gleiten ließ und anfing, sanft meinen Kitzler zu reiben. Diese Simulation ließ mich mehr von meiner Nässe vergießen.
Als sie das beide sahen, blieben sie stehen und ließen mich für ein paar Sekunden allein. Es bringt mich zum Stöhnen, wenn ich den Kontakt verliere. Mark stand auf und bewegte sich, kurz darauf kam er zu mir zurück und zeigte mir die Schnuller. Ich atmete sehr laut ein und fing unbewusst an, meinen Kopf zu schütteln. Mark grinst mich an und knallt Nippel auf meine Nippel, während ich grunze. Oliver hat mir geholfen, eine andere Position einzunehmen. Es lässt mich in einer Position zurück, in der ich auf allen Vieren im Doggystyle bin. Sobald ich in der Position war, die ich wollte, fing Oliver wieder an, meinen Kitzler zu reiben. Mark hat den Analplug und den Dildo zerrissen. Ich konnte nicht anders, als bei diesem Gefühl zu stöhnen und über den Verlust zu jammern.
Oliver kam in dieser kurzen Zeit unter mich und brachte uns auf den 69. Platz. Sie fing sofort an, wieder an meiner Klitoris zu saugen und zu lecken, was mich verrückt machte.
Leck seinen Schwanz du Schlampe? Mark gab mir den Befehl, als ich mein Gesicht gegen Olivers großen Schwanz drückte.
Ich fing an, an Olivers Spitze zu saugen und fragte mich, wie er so groß wurde.
Mach mehr Hündin? Mark hat mich angeschrien und mir den Hintern versohlt, weil ich es nicht besser gemacht habe.
Ich ging weiter und steckte den größten Teil von Olivers Schwanz in meinen Mund und saugte so viel ich konnte. Den besten Blowjob in meiner Fähigkeit zu geben. Mark drückte mich dann gegen Olivers Schwanz und ließ mich wirklich stark würgen.
Nimm es du Schlampe. Das willst du sowieso, oder? Sagte Mark mit kalter Stimme.
Mark hat mir etwas aus den Augen gerissen, und das hat mich beunruhigt. Ich musste nicht lange überlegen, seit Mark den Dildo in meinen Arsch geschoben hat und mich laut in Olivers Schwanz schreien ließ.
Oliver stöhnte, als er die Schreie spürte, die seinen großen Schwanz vibrieren ließen. Er saugte mehr an meiner Klitoris, was wiederum dazu führte, dass ich auf sein Gesicht tropfte. Mir wurde sehr warm, als ich anfing, mehr an Oliver zu saugen. Er schüttelt meinen Kopf an diesem Schwanz auf und ab und will unbedingt, dass ich komme. Alles, was ich während des Stillens gehört habe, war eine dicke Ohrfeige Dann kam der Untergang. Ich hörte auf zu saugen und drehte mich um, um Mark anzusehen. Er hielt eine Schaufel und lächelte mich an. Ich sah ihn an, als wäre ich in Trance, und ich war schnell aus der Situation heraus, als Mark mir mit dieser Lederschaufel auf die andere Wange schlug. Es brachte mich zum Stöhnen, es fühlte sich so gut an. Während dieser ganzen Szene habe ich Olivers Werkzeug komplett vergessen. Aber Oliver packte meinen Kopf und drückte mich zurück in seinen Schwanz. Ich begann wieder gierig zu saugen und stöhnte, während ich mein Bestes gab.
Ich habe mich wirklich darauf eingelassen und angefangen, es wie ein Profi zu lutschen. Ich hatte das Gefühl, dass die Tabletten ausgeschöpft waren, und fragte mich, wie gut sie waren. Mark fuhr fort, meinen Arsch zu rudern, bis er rot glühte und höllisch schmerzte. Ich war überall verletzt, aber ich lief immer noch Wasser wie aus einem Gartenschlauch. Mark warf die Schaufel beiseite und nahm sein Werkzeug in die Hände. Dann fing er an, meine Muschi zu reiben, ich stöhnte viel. Lautstark bringt sie alle Vibrationen in Olivers Werkzeug. Ich spürte, wie Oliver immer mehr in meinem Mund wuchs und mich dafür anfeuerte. Ich saugte härter und schneller, der Schwanz drehte meine Zunge überall hin und her. Ich spürte, dass er kurz davor war, seine Last zu ziehen. Genau in diesem Moment warf er seine riesige Last in meine Kehle und ich stöhnte vor Dank, als ich den Rest schluckte. Oliver leckte weiter an meiner Klitoris, bis sie herunterkam. Dann hörte sie auf, brachte mich zum Stöhnen und wurde wirklich verzweifelt nach irgendetwas, nur um einen Orgasmus zu haben.
Du bist so eine gute Schlampe zu uns, Jane. So ein gutes Mädchen? Oliver machte mir Komplimente.
Mark nickte zustimmend, obwohl ich es nicht gesehen hatte. Ich fühlte es nur, als Mark seine Finger in mich steckte, innehielt und sie herauszog, mich packte und mich verdrehte und mich auf den Rücken legen ließ. Oliver nahm meine Hand und zog sie über meinen Kopf, hielt mich auf dem Boden.
Oliver, können Sie erraten, wie viel Glück wir heute haben? Junge Jungfrau, habe ich dein Jungfernhäutchen berührt? kommentierte Mark Oliver, als ich in Panik geriet.
Ich bemerkte, wie Oliver mich angrinste und plötzlich meine Nippel entfernte, während meine Milch überall spritzte. Beide warfen mich zu Boden. Meine einzige Chance ist, dass der Boden auf dem Teppich liegt und sie mich wieder in die Hundestellung bringen. Beide tauchten zwei Finger in meine enge, nasse, triefende Katze. Sie drückten und drückten stärker, bis meine Kirsche knallte. Ich stieß einen ohrenbetäubenden Schrei aus. Wer hätte gedacht, dass mir das so weh tut oder dass ich auf diese Weise entjungfert werde?
Danach behielt ich meinen Job und arbeitete für Mark, aber nichts war mehr wie es war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sex geschichten lexy roxx porno