Koreanischer Sex – Liebe Mit Der Empfangsdame


Schlampen-Dump
von Gonetopot
Diese Zahl geht mir seit sechzehn Jahren durch den Kopf. Sechzehn Jahre lang habe ich mir den Arsch aufgerissen und mein Bestes gegeben, um ihm alles zu geben, was er wollte. Er hatte einen guten Job, verdiente gutes Geld, hatte aber kein Problem damit, mein Geld auszugeben. Jetzt sitze ich in meiner Küche, beobachte den Sonnenuntergang von der Hintertür aus und frage mich, was ich mit dem Rest meines Lebens anfangen soll. Eigentlich habe ich darüber nachgedacht, ihn zu behalten und zu versuchen, dass es klappt, aber wie bringt man eine Ehe zum Laufen, wenn die Frau eine untreue Schlampe ist? Sie ist nicht einmal eine Prostituierte, eine Prostituierte wird für ihre Sexarbeit bezahlt. Meine Frau ist eine Schlampe, die es kostenlos hergibt. Warum sollte ich bei einer Schlampe bleiben, die mein Geld nimmt und es jemand anderem gibt? Sechzehn Jahre lang war ich ein hingebungsvoller, hart arbeitender Ehemann. Er sagte mir, er könne keine Kinder bekommen. Ich erfuhr, dass sie nichts wollte, weil es ihre schlampigen Aktivitäten beeinträchtigen würde. Ich brauchte sechs Monate, um das Paket vorzubereiten, das unsere Ehe beenden würde. Endlich wurde mir klar, dass ich nie eine wirklich liebevolle Frau hatte, sondern nur eine Schlampe, die mich benutzte, um ihre Unterhaltung zu bezahlen. Wo zum Teufel war also das Geld, das er in den letzten sechzehn Jahren verdient hatte? Die schöne Zeit ist für ihn nun vorbei.
Ich bin Greg Martin, 46 Jahre alt, unter 1,80 groß, braunes Haar, blaue Augen, schlanker Körperbau, normal aussehender Mann. Nach meinem College-Abschluss gründete ich meine eigene Vertriebsfirma und es ging mir finanziell sehr gut, als ich Susan vor sechzehn Jahren traf. Sie war wunderschön, sechs Jahre jünger als ich, 1,80 Meter groß, wog 45 Kilogramm, hatte einen schönen, kräftigen Hintern, leuchtend blaue Augen und ein Lächeln, das den Verkehr zum Stillstand brachte. Ich habe mich sofort verliebt. Ich folgte ihm fast ein Jahr lang, bevor er sich von mir fangen ließ. Es war perfekt, zumindest perfekt für mich. Er hatte eine Karriere im Marketing für ein großes Unternehmen in unserer Stadt. Wir versuchten zwei Jahre lang, ein Kind zu bekommen, bevor sie mir erzählte, dass ihr Arzt gesagt hatte, dass ihre Eileiter defekt seien und sie nie in der Lage sein würde, ein Kind bis zur Geburt auszutragen. Ich war eine Weile verärgert, aber ich liebte Susan und wir sprachen über eine Adoption. Susan überzeugte mich, ein paar Jahre zu warten. Jedes Mal, wenn ich das Thema Adoption ansprach, regte er sich so auf, dass ich schließlich damit aufhörte. Ich dachte, du wärst verärgert darüber, dass du kein eigenes Baby bekommen kannst. Ich habe gelernt, dass Susan eine großartige Schauspielerin ist.
Unser Sexleben war ein paar Mal pro Woche gut. Wir genossen Oralsex, aber sie wollte keinen Analsex. Ich liebte es, sie mit meinem Mund und meinen Händen zum Abspritzen zu bringen. Meine Lieblingsbeschäftigung war es, ihr eine heiße Ölmassage zu geben, ihren ganzen Körper zu entspannen und dann langsam ihre weichen Vaginallippen zu streicheln, bis ihr Stöhnen mir verriet, dass mein Mund bereit war, sie aufzuwärmen. Ich würde ihre schöne Muschi lecken und lutschen, bis sie drei Orgasmen hatte. Dann liebten wir uns und es fühlte sich großartig an, in ihr zu sein, die weichen Wände ihrer Muschi drückten langsam meinen Schwanz, bis ich abspritzte. Ich würde die Liebe vermissen.
Ich habe vor fast einem Jahr herausgefunden, dass meine Frau im Marketing ihres eigenen Unternehmens arbeitet, weil es das Geschenk ist, das Kunden bekommen, wenn sie große Einkäufe tätigen. Je größer der Verkauf, desto größer die Belohnung. Jetzt verstehe ich, warum man ein paar Mal im Jahr eine Woche lang auf Tour gehen muss. Eine Woche mit meiner Frau war die Belohnung für jeden Einkauf über hunderttausend Dollar. Ich erfuhr auch, dass er fast viermal so viel verdiente, wie er mir sagte. Der Teil, den ich nie gesehen habe, befand sich auf einem Offshore-Konto, und als ich herausfand, dass sich auf dem Konto fast eine Viertelmillion Dollar befanden.
Wie habe ich es herausgefunden? Er wurde schlampig. Er arbeitete an einem Freitag von zu Hause aus, als er aus seinem Büro den Anruf erhielt, sofort für einen Privatkunden vor Ort zu sein, und rannte aus dem Haus, ohne seinen Laptop zu schließen. Gleich nachdem er gegangen war, kam ich nach Hause und ging ins Schlafzimmer, um die Akte zu holen, die ich am Abend zuvor durchgesehen hatte, aber auf der Kommode liegen gelassen hatte. Ich schaute auf seinen aufgeklappten Laptop und wollte gerade den Deckel schließen, als mir etwas ins Auge fiel. Ich fing an, es zu lesen und konnte es nicht glauben. Sie machte sich Notizen über ein viertägiges Verkaufstreffen und gab detailliert an, wie viele Männer sie unterhalten würde. Ich ging in mein Heimbüro und schnappte mir ein tragbares Laufwerk. Ich habe ein Foto seiner gesamten Maschine gemacht. Mir wurde klar, dass ich eher verletzt und verwirrt als wütend war.
Ich habe das Auto zu einem alten Freund gebracht. Er war der Technologiemanager im Unternehmen neben mir. Ich erzählte ihm, was ich sah, und fragte mich, ob er mir helfen könnte, einen vollständigen Bericht von seinem Computer zu erhalten, da meine Computerkenntnisse auf einem einfachen Benutzerniveau lagen. Jim bat mich, ihm eine Woche Zeit zu geben, da es sich um eine große Datei mit Bildern handelte.
Vier Tage später bat Jim mich, ihn zu besuchen. Ich habe gelernt, dass meine Frau keine Schlampe ist. Sie war eine hochbezahlte Prostituierte und versteckte den größten Teil ihres Einkommens vor mir. Jim sagte, es gäbe so viele Daten über seine Aktivitäten in den letzten 16 Jahren, dass ich einen forensischen Buchhalter brauchte, um sie zu überprüfen. Er schlug mir außerdem vor, eine private Ermittlungsfirma zu beauftragen, aktuelle Beweise zu sammeln, damit ich Optionen hätte. Jim wusste, dass ich ihn nicht behalten würde. Ich beauftragte ein sehr seriöses Unternehmen, das nicht nur meine Daten in ein brauchbares Format umwandelte, sondern auch meine Frau aufspürte. Ich sagte ihnen auch, dass ich Informationen benötige, die es mir ermöglichen würden, ihr Unternehmen zu verklagen.
Die Datenansammlung auf seinem Laptop war verheerend. Bevor sie mich geheiratet hat, war sie die Marketing-Hure des Unternehmens und hat nie damit aufgehört. Sie hatte einen Wochenplan, um alle Manager zu ficken, mit einem Tagebuch über Daten, Zeiten, Leistungen und was sie gerne mit ihr machten. Ich glaube, was mich letztendlich sauer gemacht hat, war die Erkenntnis, dass alle außer mir sie in den Arsch ficken mussten. Sie sagten mir, sein Laptop sei mit einem hervorragenden Sicherheitspaket ausgestattet und die einzige Möglichkeit, darauf zuzugreifen, bestehe darin, ihn so zu finden, wie ich ihn vorgefunden habe. Sie sagten, es habe mehr als eine Woche gedauert, um die Passwörter der nächsten Ebene in Ordnern zu knacken, die genügend Informationen enthielten, um fast jeden leitenden Angestellten seines Unternehmens, bis hin zum CFO, zu verurteilen. Es schien, als würde er niemandem vertrauen, und wahrscheinlich hatte er recht. In einem Ordner befanden sich Aufzeichnungen darüber, wie sie einem Marketing-Vizepräsidenten entgangen war, der versuchte, sie dazu zu bringen, ihre Freunde zu verarschen. Anscheinend hatte meine versaute Frau Standards. Es gab ein Video, in dem er und seine Assistentin Oralsex mit ihr machten. Er trat stillschweigend zurück, weil sein Assistent ein anderer Mann war.
Das Schwierigste für mich war, weiterhin ein freundlicher, liebevoller Ehemann zu sein. Ich habe etwas richtig gemacht, um zu verhindern, dass er sich zu sehr Sorgen macht oder misstrauisch wird. An dem Tag, an dem ich seinen Laptop fand, ließ ich die Akte, die ich wollte, auf der Kommode liegen und sorgte dafür, dass nichts anderes im Schlafzimmer bewegt wurde. An diesem Tag kam ich erst um sechs Uhr abends von der Arbeit nach Hause. Er stellte mir ein paar Fragen darüber, was ich an diesem Tag tat. Ich erzählte ihm, dass wir jährliche Auswertungen hätten und den ganzen Tag im Konferenzraum verbrachten. Ich habe mein Bestes gegeben, um mich so zu verhalten, wie ich es immer tue. Nach ein paar Tagen war wieder unser normaler Alltag da.
Wenn er das nächste Mal auf Reisen geht, lasse ich von der Sicherheitsfirma ein vollständiges Überwachungssystem installieren, das unser gesamtes Haus abdeckt. Er ließ sein privates Mobiltelefon immer zu Hause, wenn er unterwegs war, weil er sagte, dass seine Geschäftsreisen 12 bis 16 Stunden am Tag dauerten und er zu müde sei, um etwas anderes als einen Unfall zu tun. Ich habe es nie in Frage gestellt, ich habe ihm nur gesagt, dass ich ihn immer vermissen würde. Sie haben sein Mobiltelefon abgehört. Es gelang ihnen sogar, in allen Marketing- und Vertriebsbüros bei Gebäude- und Anlagenfehlern einen Operator eingreifen zu lassen. Ihnen wurde gesagt, dass keines davon vor Gericht verwertet werden könne, da die Fehler rechtswidrig seien, dass es ihnen aber dabei helfen würde, ein Verfahren gegen das Unternehmen einzuleiten. Ihre Rechtsabteilung teilte mir mit, dass der Fall mehrere zehn Millionen Dollar wert sein könnte, sodass sich ihre Aktivitäten lohnen würden. Ich fragte sie, ob alles, was sie taten, legal sei, und sie rieten mir, ihnen die Sorge zu überlassen. Damit könnte ich leben. Sie sagten mir auch, dass ich geduldig sein und einen Plan erstellen müsse, um das Endziel festzulegen, das ich vor Augen habe. Es war also ein Jahr her, seit ich davon erfahren habe.
Da es ihr nur um Prostitution und Geld ging, beschloss ich, ihr ganzes Geld zu nehmen und ihr die Prostitution zu überlassen. Mein Freund Jim verstand, wie ich mich fühlte. Vor drei Jahren ließ sich seine Frau von ihm scheiden und nahm die Hälfte von allem, wofür er so hart gearbeitet hatte. Nachdem die Scheidung vollzogen war, erfuhr er, dass er eine Affäre mit seinem Geschäftspartner hatte. Er konnte nicht viel dagegen tun, aber sein Geschäftspartner wollte sofort nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus seine Anteile an der Firma verkaufen und den Staat verlassen. Jim hatte tolle Ideen und kannte einige Leute, die helfen konnten.
Der erste Teil des Plans bestand darin, mich verarmen zu lassen. Wenn Susan bedient werden sollte, würde ich nichts haben. Dieser Teil war einfach, weil es Susan egal war, wie mein Geschäft lief, und ich immer die Haushaltskonten verwaltete. Ihm ging es nur darum, dass seine Kreditkarten genehmigt wurden. Susan wollte schon immer, dass ihre Kreditkarten nur auf ihren Namen lauten. Alles, was ich erhielt, war eine monatliche Rechnung. Ich habe meine Firma an Jim verkauft. Den Finanzunterlagen zufolge haben meine fünf größten Kunden alle ihre Geschäfte mit mir innerhalb eines Zeitraums von neun Monaten beendet. Als der Verkauf abgeschlossen war, verkaufte das Unternehmen mit Verlust. Ich war arbeitslos. Ich lebte von unserem Sparkonto. Als mein Sparkonto aufgebraucht war, habe ich alle unsere Wertpapiere in Bargeld umgewandelt. Ich wurde krank und blieb zwei Wochen im Krankenhaus. Nach dem Ausscheiden meiner Firma hatte ich keine Krankenversicherung mehr. Das letzte Geld, das ich hatte, habe ich für die Bezahlung von Arzt- und Krankenhauskosten verwendet. Susan besuchte mich morgens eine Stunde und abends eine Stunde. Zumindest kam er jeden Tag. Er hat nie um Geld gebeten und ich habe nichts gesagt. Als ich nach Hause kam, habe ich unser Haus zum Verkauf angeboten. Es steht nicht unter Denkmalschutz und das Grundstück ist nicht beschildert. Bevor ich geheiratet habe, gehörte das Haus mir. Susans Name stand nicht auf der Urkunde. Nachdem alle Reparaturen kalkuliert waren, brachte mir der Gewinn des Hauses fast neunzigtausend Dollar ein. Ich habe alles verwendet, um meinem Anwalt eine Anzahlung zu zahlen.
An dem Tag, als Susan bei der Arbeit bedient wurde, war ich praktisch mittellos. Er rief mich von zu Hause aus an. Es wurde viel geflucht und geschrien, aber keine Tränen. Mein Lieblingsgespräch fand statt, als er an diesem Abend nach Hause kam.
Greg, was ist los? Du hast mich die Scheidungspapiere aushändigen lassen, unter Berufung auf Ehebruch und seelische Grausamkeit. Was ist los mit dir?
Meine liebe Frau. Du bist eine Hure. Du warst während unserer gesamten Ehe eine Hure. Als ich herausfand, dass ich mit einer Hure verheiratet war, entschied ich, dass dies kein Leben war, das ich leben wollte. Ein Hahnrei. Stellen Sie sich die seelische Qual vor. und die Schmerzen, die ich durchgemacht habe, wurden so krank, dass ich ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.
Ich weiß nicht, woher du diese Informationen hast, aber mich eine Hure zu nennen und mir die Schuld dafür zu geben, dass ich dich ins Krankenhaus gebracht habe, ist Blödsinn. Ich werde dich vor Gericht bringen und dich reinmachen.
Oh je. Du hast noch nicht alle Zeitungen gelesen, oder? Ich bin pleite, ich habe keinen Job, ich habe kein Geld. Ich werde dich auf Unterhalt, medizinische und finanzielle Unterstützung für die nächsten fünf verklagen. Jahre, damit ich nach dem verheerenden Schock, den du mir versetzt hast, eine Chance habe. Ich hätte fast vergessen, dass die Umzugshelfer morgen um 8 Uhr hier sein werden, um alles ins Lager zu bringen.
Bist du verrückt? Du kannst das Haus während einer Scheidung nicht verkaufen.
Ja, das kann ich, und das habe ich auch. Das Haus gehörte mir und war nicht Teil des Eigentumsvertrags. Alles, was ich habe, sind meine Klamotten. Da ich nicht für eine Wohnung bezahlen konnte, habe ich bereits alles in das Haus eines Freundes verlegt. Oh, ich hätte fast Ich habe vergessen, dass alle Nebenkosten auf meinen Namen laufen. Meine Schmerzen sind so groß, dass ich meine Anwaltskarte nicht mehr ertragen kann Der Anhörungstermin ist nächste Woche.
Ich war ziemlich stolz auf mich. Anstatt die Prostituierte am Hals zu packen und zu belästigen, habe ich meinen Teil dazu beigetragen, wie mein Anwalt es mir geraten hatte. Susan ließ sich ein paar Tage später von ihrem Anwalt kontaktieren und ihr wurde klar, dass ich kein Scherz machte. Ich hatte keinen Job, kein Eigentum und kein Geld. Mein Anwalt gab ihm eine Tasche voller hochauflösender, farbiger und Surround-Sound-DVDs, die zeigten, dass der Vorwurf des Ehebruchs sehr real war. Er hatte auch Gelegenheit, viele Gespräche Revue passieren zu lassen, in denen meine Frau mich so oft schlug, dass sogar sie Mitleid mit mir hatte. Später erfuhr ich, dass sein Anwalt ihm gesagt hatte, dass die Scheidung einfach sein würde, weil ich nichts hatte. Er sagte auch, dass er mir wahrscheinlich irgendeine Art von Unterstützung zahlen würde. Wie viel und wie viel müsste das Gericht entscheiden.
Susan war äußerst wütend. Er rief mich mehrmals am Tag an, beschimpfte und bedrohte mich. Ich habe dafür gesorgt, dass jeder Anruf aufgezeichnet wurde.
Unsere Scheidung machte die Nachricht sehr unangenehm. Susan hatte keinen Rechtsweg. Er musste mir drei Jahre lang Unterhalt zahlen und sogar eine Kaution hinterlegen, um die Zahlung zu garantieren. Außerdem wurde er angewiesen, mir im Einklang mit seinen Unternehmensrichtlinien eine medizinische Versorgung zu gewähren. Nach unserem Gerichtstermin lud mich mein Anwalt zum Abendessen ein. Er sagte, er habe noch nie jemanden auf dem Richterstuhl gesehen, der so aufrichtig war, dass sogar der Richter Mitleid mit mir hatte. Als ich ihm das erzählte, sagte er, es sei einfach, aufrichtig zu sein, weil ich ihn wirklich liebte und es mich zutiefst verletzte, ihn zu verlieren. Er seufzte nur und sagte, ich hätte nicht verdient, was er getan hat. Er fragte mich, ob ich seine Firma verklagen würde. Ich sagte ihm, dass etwas in Betracht gezogen würde. Er war ein guter Anwalt, aber sein Spezialgebiet waren Scheidungen, nicht Unternehmensfälle.
Zwei Tage nachdem unsere Scheidung vollzogen war, wurde es kompliziert. Gegen jeden an dem Film beteiligten Manager wurden separate Klagen eingereicht. Das gesamte Unternehmen wurde wegen mehrfacher Verstöße gegen seine eigenen Richtlinien verklagt. Susan wurde am nächsten Tag entlassen. Er machte sich keine Sorgen. Er hatte viel Geld im Ausland. Er dachte, es sei so. Als er Geld überweisen wollte, stellte er fest, dass er nirgendwo ein Konto oder Geld hatte. Außerdem stellte er fest, dass fünf seiner Kreditkarten ihre Höchstgrenzen überschritten hatten.
Es hat eine Weile gedauert, mich zu finden. Ich lebte in einer kleinen Hütte in Colorado. Er drohte mir mit allem, auch mit dem Tod. Ich hörte eine Weile schweigend zu, was er sagte, und saß da, als er die Treppe hinunterrannte. Schließlich sagte er: Hast du nichts zu sagen? Du hast mich ruiniert, du Bastard.
Ich habe dich nicht zerstört. Du hast dich selbst zerstört. Ich weiß nicht, nach welchem ​​Geld du schreist. Ich habe dein Geld nicht. Ich bin pleite. Ich lebe hier, weil ein guter Freund von mir Mitleid hatte. Er versorgt mich sogar mit dem Nötigsten und Essen. Eines Tages, wenn ich mich von dem erholt habe, was er mir angetan hat, kann ich vielleicht wieder von vorne anfangen.
Es war wahr. Ich habe nichts von seinem Geld genommen. Jemand anderes hat dies getan und damit die Anwälte und alle Führungskräfte bezahlt, die sein Unternehmen verklagt haben. Die Gesamtzahl der Klagen ging in die Dutzende, weil auch sie sich gegen Kunden richteten, die jahrelang die Gefälligkeiten meiner Ex-Frau in Anspruch genommen hatten.
Es dauerte fast drei Jahre, bis alle Fälle abgeschlossen waren. Nach all den Anwalts- und Ermittlungskosten bleiben mir nur noch dreizehn Millionen Dollar zum Überleben. Schande über mich.
Ich glaube, ich hätte dort aufhören können. Ich hatte so viele Leben ruiniert und Susan mit nichts zurückgelassen. Er musste den Staat verlassen. Niemand würde ihn für irgendeinen Job einstellen. Ich folgte ihm. Egal wo er sich niederließ, jedes Mal, wenn er einen Job bekam, erhielt er ein Paket mit mehreren Videos und einem Bericht für seinen neuen Arbeitgeber. Er hatte nie lange genug einen Job, um einen Gehaltsscheck zu bekommen. Er zog zu einem Cousin nach Kalifornien. Schließlich musste er umziehen. Ihre Cousine fand heraus, dass sie eine Prostituierte war und sagte ihr, sie solle gehen. Er wurde beim Trampen erwischt und nach Nevada gebracht. Ich habe gehört, dass es ihm in der kleinen Stadt Beatty nördlich von Las Vegas gut geht. Sie tut immer das, was sie am besten kann: eine gute Hure zu sein.
ICH? Jim hat mir meine Firma zurückverkauft. Manchmal vermisse ich Susan immer noch, aber mir geht es gut. Betty und ich haben zwei wunderschöne kleine Mädchen adoptiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sex geschichten lexy roxx porno