Nick und jake

0 Aufrufe
0%

Nick Lombardo war die schönste Schöpfung in der Geschichte dieser Welt.

Es tat weh zu sehen, was zwischen seinen Beinen lag.

Ich träumte davon, ihn zu ficken, und ich träumte davon, seinen schönen, großen Schwanz zu sehen.

Wir waren gerade eingezogen und Nick wollte sich ein neues Haus ansehen.

Wir kennen uns seit etwa fünf Jahren.

Keiner meiner Eltern war zu Hause und Nick wollte gerade gehen.

Ich wollte ihn herumführen.

Tour.

Als wir die Tour beendet hatten, gingen wir in mein Familienzimmer, um einen Film auf dem neuen 42-Zoll-Plasma anzusehen.

Als er sich hinsetzte, warf ich versehentlich einen Blick darauf, dass sein Schwanz eine kleine Ausbuchtung machte, was dazu führte, dass meiner FAST explodierte.

?Also?..Nick?..kann ich dich etwas fragen??

Ich sagte.

Was ist, Jake?

„Hast du schon mal…du weißt schon masturbiert?“

sagte ich, nicht glaubend, dass ich ihn das gerade gefragt hatte.

Ȁhm… damit hatte ich nicht gerechnet.

Aber… um ehrlich zu sein… Y-ja?

Ja, ich bin.?

sagte Nick.

Ich liebe es, es zu tun.

Und ich habe es drei Tage lang nicht getan und wollte es unbedingt noch einmal tun!

Tust du

Ich konnte nicht glauben, dass dies geschah.

? Ja, die ganze Zeit.

Ich habe es seit gestern nicht mehr gemacht.

Nick bekam ein Lächeln auf seinem Gesicht, dass mein Schwanz zu wachsen begann.

Nun, da es keiner von uns schnell genug geschafft hat, machen wir es gemeinsam!

Was du sagst??

?Absolut!

Aber nicht hier.

Es wäre zu chaotisch.

Nein, wir müssen es irgendwo perfekt machen.

Hauptbadezimmer.

Lass uns gehen !?

Ich sagte.

Wir rannten beide ins Hauptschlafzimmer und dann ins Badezimmer.

Ich werde der Erste sein!?

sagte Nick und begann, sein Hemd auszuziehen.

Den Shorts nach zu urteilen, war er aufgeregt.

Sehr aufgeregt.

Als er seine Shorts auszog, konnte ich seinen Schwanz in seinen Boxershorts lebendig sehen.

Er riss sie ab und zeigte einen schönen, großen, netten Schwanz.

»Lass mich messen.«

sagte ich und rannte schnell zum Lineal.

Als ich zurückkam, schwöre ich, es wurde noch mehr angehoben!

Ich habe gemessen.

Es las knapp unter sechs Zoll, und ich wusste, dass meiner über sechs Zoll war.

Also war er zum Glück nicht viel kleiner als ich.

?Okay, jetzt zieh es bei dir aus!?

sagte Nick lächelnd.

? Ich möchte das machen !?

? Okay okay !?

Ich fing an, mich auszuziehen und enthüllte meinen (anderen) schönen Körper.

Nick sah auf meinen Oberkörper und lächelte.

Ich fing an, meine Shorts auszuziehen und mein Schwanz erwachte zum Leben, als ich einfach meine Boxershorts anzog.

Ich zog sie auch aus und Nick starrte nur auf meinen Schwanz.

?Ich habe eine Idee.?

Sagte er und dann packte er meinen Schwanz und fing an ihn zu streicheln.

?Wichs euch gegenseitig ab!?

Mehr musste er nicht sagen.

Ich packte seinen Schwanz und wir legten uns beide auf den Boden und passten uns so an, dass wir es bequem machen konnten.

Wir machten das etwa fünfzehn Sekunden lang, als mir der Schlaf einfiel.

? Warte warte!

Ich habe eine Idee.

Lehnen Sie sich an die Wand da drüben.

Ich habe ihm gezeigt, wie.

? So was ??

Er sagte, es richtig zu machen.

Ja, nur eine Sekunde jetzt.

Ich ging zum Badezimmerschrank und nahm das Babyöl.

Ich nahm es und rieb es an meinem Schwanz.

Es war so gut.

Ich ging zurück zu Nick und sagte: „Bist du bereit?“

Er wusste bereits, was los war.

?Ja, fick mich einfach!?

Damit nahm ich seinen Schwanz und schob ihn in seinen Anus, was Nick zum Schreien brachte.

?Oh ja, das ist es!?

Ich fing an, schnell und hart zu hämmern und ging mit jedem Würfel tiefer und tiefer mit meinem Schwanz hinein.

Ich streckte die Hand aus und fing an, ihm einen runterzuholen, damit er auch Spaß haben konnte.

Aber als ich es tat, sagte er: „Denk nicht, dass ich dich nicht ficken werde, weil ich dich SO ficken werde.“

?In Ordung!?

sagte ich und ging zurück zum Stechen.

Sein Anus fühlte sich so gut an und das starke Drücken stimulierte mich sehr.

Wenn ich käme, würde ich einfach fallen.

Ach jake!

Pfui!

Ich fühle dich in mir!

Pfui!

Schwerer!

SCHWERER !?

Ich konnte nicht glauben, welches Vergnügen wir beide durchmachten.

Und dann?

Ich fühlte ihn kommen.

Nick!

Ich werde fertig!?

Ich sagte, ich versuche es zu behalten.

? TU es einfach!

TU ES !?

rief Nick.

?УУУУУУГГГГГХХХХХХ !!!!!!!!!!!!?

Ich kam.

Es war so gut.

SO GUT!

Ich kam ungefähr zwanzig Sekunden lang, als ich endlich herauskam.

?Mann,?

Sagte Nick, was gut war.

In Ordnung, du tust, was ich getan habe.

Ich fühlte mich so gut und ich war bereit zu ficken.

Nick nahm seinen großen, dicken Schwanz und rammte ihn in meinen Anus.

?OH MEIN GOTT!?

– sagten wir beide gleichzeitig.

?Oh ja!

OH JA!

UHH!

UGH!?

sagte Nick, als er mit riesigen Schlägen in mich einschlug.

Es war so gut.

Selbst nachdem ich gerade den Orgasmus meines Lebens erlebt hatte, fühlte ich mich immer noch großartig.

Wie hast du dich gefühlt?

Hast du jemals einen Finger genommen und ihn durch deinen Anus geschoben und du fühlst dich gut?

Stellen Sie sich das eine Milliarde Mal vor.

Wenn es sich so verdammt toll anfühlt.

Babyöl ließ seinen Schwanz durch mich gleiten und gleiten.

»Jake!

Ich mache mich bereit … zum Abspritzen!

Pfui!

Uff!?

sagte Nick.

Ich fühlte mich so gut, dass ich ihm sagte: „Halt dich nicht zurück!

Kleide mich mit allem, was du hast!

TU ES!

ENDE IN MIR!

SPERMA!?

Es brachte ihn einfach dazu, seine riesige Last loszuwerden.

Er hat alles in mich hineingesteckt.

Ich fühlte einen Strahl heißer Flüssigkeit in mir und seinen pochenden Schwanz in mir.

Oh, verdammter Gott!

Fühlen Sie sich verdammt gut!

ICH LIEBE DICH JAKE!

ICH LIEBE DICH!?

Nick schrie.

Später dachte ich, er würde Sperma reden, aber er meinte es tatsächlich so, als er es sagte.

Ich habe tatsächlich geantwortet.

„Ich liebe dich auch, Nick!“

Es dauerte ungefähr dreißig Sekunden, als er mich entlud und stöhnte.

Dann zog er seinen Schwanz heraus und fiel erschöpft und außer Atem zu Boden.

Ich konnte fühlen, wie sein Sperma immer noch aus meinem Anus lief.

Ich konnte nicht glauben, dass ich diesen Jungen gerade gefickt habe, ohne dass er mich gerade gefickt hat.

„Wir sollten in der Wanne da drüben ein Bad nehmen.“

Ich sagte.

?Dass.

Wir sollten.

Außerdem könnten wir aufräumen.?

Nick antwortete.

Sein Schwanz war immer noch hart, genauso wie meiner.

Ich füllte das Wasser mit einem Teil des Wasserhahns und der Düsen und es füllte sich im Handumdrehen.

Ich fügte Seife hinzu und es war definitiv fertig.

Wir gingen beide hinein.

„Jake, ist dir klar, dass wir gerade gevögelt haben?“

sagte Nick.

„Ich weiß, es ist schwer zu glauben, was gerade passiert ist.“

„Das könnte bedeuten, dass wir das noch lange miteinander machen könnten.

Und es würde immer Spaß machen.

Ich meine, sobald du ein Mädchen fickst, kann sie dich nicht so ficken, wie du sie fickst.

Es ist alles vorbei, wenn Sie fertig sind.

Aber bei uns könnte es zweimal passieren, und wir haben beide die gleichen Gefühle.?

sagte Nick.

Ich weiß, nicht wahr?

Ich weiß nicht, warum viele Jungs das so schlimm finden.

Es macht viel Spass.

Wie, VIEL SPASS.?

sagte ich, als mir klar wurde, dass keiner unserer harten Schwänze jemals weicher geworden war.

Erinnerst du dich, als wir sagten, wir würden masturbieren?

?Dass??

?Komm schon?

S tatsächlich masturbieren einander.

Im Ernst.?

„Klingt wie ein Plan.?“

sagte Nick.

Willst du zuerst gehen ??

?Natürlich.?

Ich sagte.

Nick streckte die Hand aus, packte meinen harten Schwanz und fing an, ihn auf und ab zu streicheln.

?Pfui!?

sagte ich und bewegte und beugte meine Zehen, während er mich pumpte.

Anscheinend tat er es bereits.

Das warme Wasser half mir, mich selbst zu stimulieren, während er nur pumpte.

Als ich schließlich nach etwa einer Minute sagte: „Nick!

Ich bin bald fertig!?

Er verlangsamte seine Bewegungen.

Soll ich langsam gehen oder fertig werden ??

? Beende es !?

Ich sagte.

Außerdem pumpte er sofort schnell und kräftig und spritzte Wasser.

Ich war fünf Sekunden von der Ladungsexplosion entfernt.

Schließlich hob ich mein Sperma und strich es aus dem Wasser, was dazu führte, dass ich meine Beine streckte und stöhnte.

?Super!?

sagte ich atemlos.

„Du bist wirklich gut.“

?Was soll ich sagen, ich hatte ein Praktikum.?

Er lächelte.

Ich streckte die Hand aus und packte seinen Schwanz.

Ich fing an, härter zu pumpen als er mich, und jedes Mal pumpte ich härter und härter.

Er begann vor Vergnügen zu zucken und drückte die Seite der Wanne.

Er brauchte nicht lange, nicht einmal eine Minute, als er endlich sagte: „Jake!“

Ich habe buchstäblich Recht mit Sperma!?

Wie er sagte, schoss sein Sperma aus seinem Schwanz aus dem Wasser wie bei mir und er stöhnte vor Vergnügen vom Orgasmus.

?Oh mein Gott.

Das war so gut.

Er sagte.

?Ich auch.?

Ich sagte.

„Vielleicht sollten wir aufhören, bevor wir das ganze Sperma in uns verwenden“, weil wir rückblickend darauf zurückblicken könnten.

»Ja, aber es würde einige Zeit dauern.

Schließlich sind wir jung.

Und voller Sperma.?

Nick lächelte.

?Real.?

Er stand aus der Badewanne auf, was mich fast noch einmal von seinem schönen Körper angreifen ließ.

Obwohl er nicht mehr hart war, war sein Schwanz immer noch das Schönste, was ich je gesehen hatte.

Komm schon, warum räumen wir das nicht auf und lassen es so aussehen, als wäre nichts davon passiert und tun etwas, das unseren Schwanz nicht betrifft.

?Gute Idee.?

Ich antwortete.

?Aber,?

Nick sagte: „Heißt das nicht, dass wir sie nicht mehr miteinander benutzen werden?“

Oh ich weiss.

Ich kenne.

?

Ich lächelte.

Wir verließen das Badezimmer, um etwas zu tun, das nichts mit unseren Heilmitteln zu tun hatte.

Dies war nicht das einzige Mal, dass Mick und ich uns getroffen hatten.

wörtlich.

Hinzufügt von:
Datum: März 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.