Eva Elfie Flucht Vixen

0 Aufrufe
0%


Erste Erfahrung.
Ich dachte, ich würde unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen. Bitte sag mir was du denkst.
Mein Geschlechtsverkehr mit Tieren war rein zufällig. Da so etwas so oft passiert, habe ich nie daran gedacht, ein Tier in das Sexspiel einzubeziehen, bis es passiert ist, aber als es sich zeigte, war das Ergebnis lebensverändernd.
Wir waren eine Weile verheiratet. Die beiden Kinder waren das Ergebnis einiger unbeholfener sexueller Exkursionen mit meiner Frau. Wir entdeckten erst nach der Geburt der Kinder die Freude an den Körpern des anderen und beschlossen, dass zwei ausreichen. Plötzlich, ohne Angst vor einer Schwangerschaft (Vasektomie), begannen wir zu experimentieren und die Wünsche und Bedürfnisse unseres Körpers zu erforschen. Wir waren wieder ein bisschen wie Schulkinder, kicherten und fanden den Weg zur Erforschung und Entwicklung von gegenseitigem Wissen übereinander sehr regelmäßig. Ich denke, sobald die Fortpflanzung kein Problem war, hatte unser Liebesspiel eine ganz andere Funktion: Spaß und Bestätigung unserer Liebe.
Es war eine dieser Nächte, die Kinder schliefen gut und richtig und die Eltern spielten. Wir hatten kein festgelegtes Muster oder eine festgelegte Reihenfolge; vielmehr lassen wir das, was uns in den Sinn kommt, die treibende Kraft sein. Die Spontaneität löste jegliche Hemmungen und führte oft zu einigen wilden Ereignissen und explosiven Höhepunkten. Ich erinnere mich, dass ich besonders auf Jens Nippel geachtet habe. Er liebte und liebt es immer noch, wenn Nippel harte Zeiten durchmachen. Seine Reaktion war die übliche Mischung aus Stöhnen und Körperklopfen, die seine Freude ausdrückte. Unerwartet krümmte er seinen Rücken und hätte beinahe geschrien. Ich dachte, es wäre durch meine Dienste und machte mich mit mehr Freude auf den Weg; etwas entspannt; und er kehrte zu seinen üblichen Stöhnen und Hüfttritten zurück. Das überraschte mich ein bisschen, aber ich machte weiter und trug zur Aktion bei, indem ich einige Küsse auf seinen Hals und seine Schultern pflanzte, was oft eine direkte Konsequenz hatte.
Er bog seinen Rücken wieder durch und biss sich in die Hand, wobei er versuchte, nicht zu viel Lärm zu machen. Seine Reaktion erregte mich und er setzte seine Finger und Zähne weiter ein. Er wurde immer aufgeregter; Da ist mir der Hund aufgefallen. Unser Collie, Chester, hatte beschlossen, den Lärm zu untersuchen, den wir machten. Er hatte das Öffnen von Türen gemeistert und war in das Schlafzimmer eingedrungen. Ich denke, er fand Jennis sexy Duft zu verlockend, um ihn zu ignorieren, und er hüpfte ziemlich glücklich auf ihren schön rasierten Hügel. Trotz meiner Bemühungen, sein Fieber zu erhöhen, wurde ich von dem verdammten Hund betrogen.
Ich hielt inne, um zu sehen, wie ihre Zunge über ihre Lippen und ihre lange Klitoris hinunter glitt. Ich glaube nicht, dass er überhaupt bemerkt hat, dass ich seinen Brüsten keine Aufmerksamkeit geschenkt habe. Der Hund leckte weiter und schlurfte vorwärts, um sich der Aktion zu nähern. Jenni jetzt; Sie war völlig überwältigt von der intensiven Emotion, die sie bekam, und schüttelte ihren Kopf, während sie ihren Handrücken immer noch im Mund hatte. Das Bild hat mich erwischt. Ich hatte eine Frau, die Frau, die ich so sehr liebte, die von meiner zweiten Liebe nach den Kindern vergessen worden war. Ich war schon aufgeregt, ich verlor fast meine Ladung an Ort und Stelle, sah aber weiterhin mit Bewunderung zu.
Jenni explodierte; sein Sperma über ihn und den Hund geschossen? s Schnauze. Es schien ihn nicht allzu sehr zu stören, und nach einer kurzen Pause, um sich Mund und Nase zu lecken, widmete er sich weiter ihrer Möse. Ich wusste gleich nachdem ich einen Orgasmus hatte, dass du ihn nicht wollen würdest. Er ließ die Dinge gerne etwas abkühlen, bevor er wieder anfing, also schob ich den Hund aus dem Bett und streichelte seinen zitternden Körper, bis er sich beruhigte.
Wir reden selten während unseres Liebesspiels; Er sparte sich den Atem für die Aktion, aber dieses Mal sagte Jenni, ich sei an der Reihe und drehte mich schnell halb um, um mich in ihren Mund zu stecken. Wenn die Zeit reif ist, genießen wir es beide und beenden unsere Sitzungen damit, dass je nach Laune Samenflüssigkeit über sein Kinn oder seine Kehle läuft. Er änderte seine Position und kniete sich neben mich, nahm meine Männlichkeit bis zu seiner Kehle hoch.
Ich habe den Hund vergessen, anscheinend hatte Jenni ihn nicht gesehen oder war sich bewusst, dass sie selbst den Höhepunkt hatte, der sie erschütterte. Er fing an, mich ernsthaft zu saugen, nahm mich den ganzen Weg und stand dann auf, bis er nur noch die Spitze seiner Lippen war. Ich liebe es und es dringt sehr schnell ein, ich habe mich erleichtert, damit ich das Gefühl genießen kann, ohne es zu schnell zu verlieren.
Ich glaube, Chester hat entschieden, dass er seinen Geschmack mag. Obwohl ich nicht sehen konnte, was passierte, nahm mich Jenni plötzlich tiefer als je zuvor. Seine Bewegungen stießen mich tiefer in seine Kehle und erzeugten ein sehr deutliches kehliges Geräusch und erzeugten eine fast unerträgliche Vibration in meinem Schwanz. Er hörte plötzlich auf, an mir zu saugen und drehte sich um, um zu sehen, was passiert war. Wir schauten beide hin und sahen, dass Chester seine umgedrehte, entblößte Fotze liebte.
Nicht sicher, was ich tun oder sagen sollte, wartete ich auf seine Reaktion. Chester leckte weiter und machte sich keine Sorgen, so viel Wasser wie möglich in seinen Mund zu bekommen. Jenni beugte sich weiter vor, um dem Hund besseren Zugang zu geben, und vergrub ihren Mund erneut in meinem Schwanz. Ich konnte es nicht lange aushalten, ich wollte nicht, dass die Sitzung endet. Ich kam darunter hervor und beobachtete, wie Chester es zu einem weiteren zitternden Höhepunkt brachte. Er war selbst ziemlich aufgeregt. Dies war daran zu erkennen, wie die rosafarbene Spitze seines Penis durch die haarige Hülle lief, die ihn normalerweise bedeckt.
Er brauchte keine Ermutigung und reagierte instinktiv, wenn eine bereite Fotze sich davon überzeugte, dass er ein bereiter und williger Partner war. Er stieg auf Jenni und versuchte sie zu ficken, aber obwohl Chester sein Bestes tat, um es zu schaffen, war klar, dass ihre Körperform es schwierig machen würde. Ich sagte Jenni, sie solle ihre Knie spreizen, um näher zu kommen und sich gleichzeitig zu ihr zu drücken. Die Einstellung half, aber ihr Zweck war nicht so toll. Um die Dinge zu erledigen, packte ich sanft seinen Schwanz und führte ihn zu seinem feuchten Kanal. Jenni hielt den Atem an und drückte zurück, wobei sie den Hund beinahe vom Bett stieß. Chester fickte sie und Jenni schrie und bedeutete mir, wieder in ihren Mund zu steigen.
Weder der Hund noch ich hielten lange durch. Sie hatte ihre Vorderbeine eng um seine Taille geschlungen und pumpte sie schnell; Er drückte sie zurück und saugte mich gleichzeitig ein. Plötzlich keuchte Jenni um meinen Schwanz herum, und dann atmete sie wieder aus. Chester war ganz in ihn eingedrungen, und obwohl ich es nicht sehen konnte, nahm ich an, dass es durch den Eingang zu seinem Knoten gedrungen und ganz darin vergraben war. Seine Bewegungen wurden ausgeprägter, bis ihn ein letzter Krampf erfasste und mit seinem Samen erfüllte. An diesen Punkt bin ich auch gekommen; meine eigenen Flüssigkeiten strömten in seine Kehle.
Es dauerte einige Zeit, bis der Hund es sich bequem gemacht hatte, bevor wir gingen und uns das Schlafzimmer überließen. Es war eine ungeplante Erfahrung und wir haben später darüber gesprochen. Jenni gab zu, dass sie sich noch nie so offen gefühlt hatte und dass ihr Orgasmus der stärkste war, den sie je erlebt hatte. Wir dachten, wir würden das bei anderen Gelegenheiten machen, aber Chester hatte andere Ideen. Es ist nur ein- oder zweimal passiert, trotz all der Ermutigung, die wir ihm gegeben haben. Er leckte Jenni, wann immer wir wollten, aber er wollte sie nie wieder reiten.
Er starb vor ein paar Jahren und wir dachten darüber nach, einen anderen Hund zu bekommen, aber bisher ist es nicht passiert. Unsere Kinder sind alle erwachsen und haben eigene Kinder, vielleicht können wir einen anderen Hund bekommen, aber wir wissen nicht, was wir bekommen sollen.
Ich hatte ein anderes Erlebnis mit einem Hund, das ist eine andere Geschichte für ein anderes Mal.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.