Klicken Sie Auf Herunterladen Um Kianna Dior Busty Cum Slut Princess Evilangel Mp3 Youtube Com Zu Speichern

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine Geschichte über meine College-Freundin Teagan und ihre Mitbewohnerin Sarah.
Wenn Sie Teil 1 und 2 noch nicht gelesen haben, überprüfen Sie sie bitte zuerst.

So vergingen ein paar Tage und Sarah tat so, als wäre nichts gewesen. Es war nur ein Traum, als würde er mir dabei zusehen, wie ich überall in Teagan ficke und abspritze. Wie dieser Teagan? Sein Sperma leckte meinen Schwanz nicht und schluckte mein Sperma, während Teagan badete. Um ehrlich zu sein, war ich mir nicht einmal sicher, ob es das war. Es war so surreal. Habe ich nur geträumt? Ich meine, ich habe davon geträumt – es ist so sexy.
Also beschloss ich, es Teagan nicht zu sagen. Daraus kann nichts Gutes entstehen.
Ich wachte eines Morgens früh auf, nachdem ich darüber nachgedacht hatte, und bekam als Ergebnis ein riesiges Morgenprotokoll. Beide Mädchen schliefen noch in ihren eigenen Betten. Ich lebe jetzt praktisch hier. Also machte ich mich auf den Weg ins Badezimmer, um eine kalte Dusche zu nehmen.
Als ich eintrat, war ich nicht überrascht, ausgefranste BHs an Haken hinter der Tür zu sehen. Wie gesagt, ich lebe jetzt praktisch hier. An der Körbchengröße erkenne ich welche. Dies ist definitiv Sarahs – ausgefallen gestaltete DD-Tasse. Und diese beiden sind Teagan – ein B-Cup ohne Design und ein extra kleiner Sport-BH.
Es gibt vier BHs im Badezimmer. Zwei Weißtöne mit minimalistischem Design und zwei Rottöne mit leicht floralem Design. Alles ein Glas. Benachbarte Mädchen sollten beide die gleiche Oberweite haben. Ich bevorzuge generell etwas größere Brüste, also habe ich mir nicht viel dabei gedacht.
Ich sprang in die Wanne und drehte die Dusche auf. Ich zielte und versuchte heftig zu pinkeln, als mir das kalte Wasser über den Rücken lief. Da bemerkte ich ein Metallding in den Regalen mit all den Shampoos und Körperwaschmitteln.
Am anderen Ende sah es aus wie ein kleiner Dildo, der mit einem Juwel verziert war. Ich erkannte es fast sofort – einen Buttplug. Oh? Jedes vierte Mädchen hier ist pervers. Mein Verstand begann, alle Möglichkeiten abzuwägen:
TEAGAN
Nach einigen Recherchen brachte ich das Thema Analsex mit Teagan zur Sprache. im Internet. Er war nicht begeistert von der Idee. Wir wurden einmal so geil, dass ich mutig genug war, die Spitze meines kleinen Fingers in ihre Hintertür zu schleichen, und ihr Körper spannte sich an.
Ich kann sagen, dass Sie versucht haben, es zu genießen, aber es war so fremd und wir haben es seitdem nicht mehr versucht.
Könnte er seinen Arsch trainieren, um mir zu gefallen? Also, mein Geburtstag rückt näher. Es wäre ein tolles Geburtstagsgeschenk.
SARAH
Ich muss zugeben, wenn ich an Sarah denke, denke ich normalerweise an ihre großen Brüste. Ich meine, es ist schwer, an etwas anderes zu denken, wenn man es sieht. Und er hat sicherlich das Mantra übernommen: Zeigen Sie, wenn Sie es haben. Nun, das ist und Überraschungs-Blowjobs, die passiert sind oder nicht.
Könnte es ein Analfetisch sein? Das hätte ich nie gedacht. Ich habe immer davon geträumt, dass Tittenficken seine Spezialität sein würde – nicht viele Mädchen haben das, womit er gesegnet ist.
Dann wanderten meine Gedanken darüber, wie es sich anfühlen würde, ihre großen Brüste in den Arsch zu fassen.
EINES DER MÄDCHEN NACHBARIN
In der Dusche waren zwei Mädchen, von denen ich schon immer gehört, aber nie gesehen hatte. Wenn man also nichts über sie weiß, ist es schwierig, sie als Verdächtige einzustufen oder sogar als Hauptverdächtige zu bezeichnen. Ich muss einen Punkt machen, um diese Mädchen kennenzulernen.
Und als würde Gott meinen Wunsch erfüllen oder sich vielleicht nur über mich lustig machen, öffnete sich die Tür zum anderen Zimmer. Vor mir war ein zierliches, blondes Mädchen mit unordentlichem, feuerrotem Haar, das über ihre Schultern drapiert war, und einem ordentlich geschnittenen roten Busch zwischen ihren Beinen. Absolut natürlicher Ingwer.
Ich stand nur da und starrte dieses nackte Mädchen verwirrt an. Süßes Gesicht, eine Tasse Brüste mit einem Handtuch in der Hand, fast weiß, mit hellrosa Brustwarzen, die dünn, aber nicht dünn sind.
Ebenso erstaunt stand sie da und starrte einen nackten männlichen Fremden im Badezimmer ihres Mädchenwohnheims an, ihre Augen nagten hungrig an ihrem nackten Körper – und um das Ganze mit einer Kirsche abzurunden – hielt sie beim Duschen einen metallenen Analplug. .
Er hat definitiv den Hintern gesehen. Seine Augen wanderten von meinem Gesicht zu meinem Arsch, dann zu meinem Gesicht, dann zu meiner Härte, wieder zu meinem Arsch und schließlich zu meinem Gesicht. Sein Mund öffnete sich langsam – alles passierte mir in Zeitlupe. Ich dachte, du würdest schreien – verdammt, ich hätte fast selbst geschrien.
Aber obwohl sein Mund offen stand, trat er wortlos einen Schritt zurück und schloss dann die Tür. Einen Moment lang herrschte angespanntes Schweigen. Es kam mir wie Stunden vor. Dann höre ich Lachen – und ich kann wieder atmen. Ich hörte Gemurmel und noch mehr Gelächter. Soweit ich weiß, hat er seinem Mitbewohner erzählt, was er gesehen hat.
Ich steckte den Hintern schnell wieder rein und rannte raus, als ob ich um mein Leben rennen würde. Verdammt, ich hoffe, der Buttplug gehört nicht einem der Mädchen von nebenan. Sie müssen denken, dass ich ein Perverser bin, der mit Sexspielzeug spielt.
Wenigstens wurde nicht geschrien oder geweint.
____
Später an diesem Tag nahm Sarah ein wirklich langes Bad. Er brachte ein paar Zeitschriften, ein Schaumbad und eine Flasche Wein mit. Dort blieb er über eine Stunde.
Teagan und ich umarmten uns auf der Couch, sodass ich nicht sehen konnte, was Sarah tat. Wir löffelten und rieben ihren Arsch hart, als es plötzlich an ihrer Tür klopfte und das Mädchen auf der anderen Seite sagte, dass die Kontrolle vorhanden sei.
Dürfen Mädchen nicht rauchen, Drogen und Jungen? Land. Also standen wir schnell auf und fingen an, meine Sachen zu verstecken. Dann warf ich einen kurzen Blick durch das Guckloch, bevor ich die Tür öffnete, und ich war froh, dass ich es tat, während die Pfleger gerade draußen waren und den Nachbarraum überprüften. Wir sind so schlecht.
Teagan öffnete schnell die Badezimmertür und sagte: „Das tut mir wirklich leid, Sarah.“ Das nächste, was ich wusste, war, dass ich ins Badezimmer geschoben wurde.
Sarah hatte es sich in der Wanne bequem gemacht, die Zeitschrift in der einen und ein Glas Wein in der anderen Hand. Das Wasser war größtenteils klar mit einigen Blasen, die hier und da überlebten. Ich kann deinen nackten Körper in seiner ganzen Pracht sehen.
Ich wollte diesen Moment wirklich sehen und mir merken, aber ich tat das Richtige und wandte meine Augen ab. Er kicherte und sagte: „Oh, vorgeben, schüchtern zu sein? Komm schon, ich weiß, dass du mich immer ansiehst. Wir haben uns auch schon mal nackt gesehen.
OH, DANN WAR ES KEIN TRAUM! – Ich wollte schreien, aber ich hörte, wie Teagan die Haustür öffnete und mit jemandem sprach, also schwieg ich.
Sarah stand auf und stellte die Zeitschrift und das Weinglas ab. Ich kann das Wasser und die Blasen sehen, die ihren nackten Körper herunterlaufen. Sie beugte ihre Brust, drückte das Seifenwasser aus ihren Haaren, machte ihre großen Brüste weit und drehte die Dusche auf. Ich sah voller Bewunderung zu, wie das Wasser seinen Körper herunterlief.
Er lächelte mich an und sagte: „Ich habe unseren Mitternachtssnack letzte Nacht wirklich genossen. Ich vermisse ihn wirklich. Ich wünschte, ich könnte noch einen Geschmack haben? Heute Abend.“
Ich wollte gerade protestieren, aber er unterbrach mich: „Es wäre eine Schande, wenn Teagan es herausfindet.“ Er machte eine Effektpause.
Dann fuhr er fort: „Lass dies unser kleines Geheimnis sein. Er wird gefickt – hart. Du wirst ihn ficken und eine andere Tussi dazu bringen, dich zu lutschen. Und ich darf sein Sperma auf deinem Schwanz schmecken. Jeder gewinnt – es wäre ein Verbrechen ohne Opfer. Er leckte sich über die Lippen.
Es klopfte an der Badezimmertür und Sarah rief schnell, dass sie in einer Minute herauskommen würde. Aber die Ermittler müssen sich nicht die Mühe gemacht haben, zu warten. Ich hörte, dass sie gegangen waren, bevor Sarah fertig war, und Teagan klopfte sanft an die Badezimmertür. Ich drehte mich schnell zur Wand – weißt du, um Probleme auf dem Weg zu vermeiden.
Teagan entschuldigte sich und dankte Sarah noch einmal und nahm mich mit. Er war ein wenig erschüttert von dem Schlussruf und bat mich zu gehen. Ich wollte wirklich bleiben, um mehr Zeit mit ihm zu verbringen. Und vielleicht, um sie zu ficken, während Sarah zuschaut. Und vielleicht leckt er Sarah Teagan? Er kommt wie versprochen wieder von meinem Schwanz.
Aber ich wollte nicht egoistisch sein und Teagans Ängste ignorieren. Ich stimmte zu, als Sarah nur mit einem Handtuch herauskam. Sarah erklärte, dass die Ermittler immer noch Ermittlungen durchführen und es für mich sicherer ist, in diesem Raum zu bleiben, weil sie es vorher überprüft haben. Und so war es erledigt.
Nichts geschah in dieser Nacht – nicht von Versuchen –, aber Teagan war wirklich erschüttert. Ich durfte einige Wochen nicht nach Hause zurückkehren, aber am Ende lief alles wie gewohnt.
____
Eines Nachts, während ich in Teagans Bett schlief, wachte ich mit einem warmen, nassen Sauggefühl an meinem Schwanz auf – das begann schnell zu wachsen. Ich blickte nach unten und sah, dass Teagan mich anlächelte. Sie mag es, wie mein Schwanz in ihrem Mund wächst. Und er hatte ein verschmitztes Lächeln. „Ist es lange her? sagte er und zog meine Boxershorts den Rest des Weges an.
Ich schloss meine Augen und genoss den überraschenden Blowjob. Dann schaue ich nach unten, um seine tiefe Kehle zu sehen, was mich unwillkürlich zum Stöhnen bringt. Er reagierte, indem er seinen Finger auf meine Lippen legte und mich bat, still zu sein, und wir sahen beide Sarah an, die immer noch tief und fest schlief.
Ich zog schnell ihr ausgebeultes Shirt aus und bewunderte ihre schönen Brüste. Ich drehte sie auf den Rücken und befriedigte weiterhin meine verbale Fixierung, indem ich an ihren Nippeln saugte, während ich ihre andere Brust drückte – ich muss den Mädchen gegenüber fair sein. Sie begann sich zurückzulehnen und kämpfte damit, ihr eigenes Stöhnen zu unterdrücken. Mein Sperma auf ihr Höschen zu spritzen, meine geile Erektion an meinem Kitzler zu reiben, ging mir um den Hals.
Atemlos bat sie mich, sie nicht mehr zu ärgern und sie zu ficken. Ich ignorierte ihn und tauschte meine Brust, als er langsam sein Höschen auszog. Und dann verteile ich meinen Vorsaft weiter direkt auf der nackten Klitoris, aber nicht in den Honigtopf.
Er begann zu betteln und atmete schwerer. Je mehr ich darum bat, gefickt zu werden, desto schwerer war es für mich zu widerstehen. Ich liebe es, wie schlampig du bist, wenn du geil bist. Also tauchte ich den Kopf meines Schwanzes in ihre Muschi und zog ihn heraus. Er glühte mit seinem Sperma.
Er bat noch mehr. Also kletterte ich hoch und ließ ihn sein eigenes Ejakulat von meinem Schwanz lecken. Während sie beschäftigt war, spionierte ich Sarah aus und sah, wie sie sich auf die Lippen biss, während sie sich wütend befingerte.
Unsere Augen trafen sich und ich zog meinen Schwanz aus Teagans Mund, um ihn mit einer sanften Bewegung in die Muschi zu stoßen. Teagan packte das Laken mit beiden Händen und stöhnte so laut, dass ich befürchtete, die Nachbarn würden ihn hören. Es war ihm egal – er war in seinem eigenen Enthusiasmus versunken.
Dann beschloss Teagan plötzlich, die Kontrolle zu übernehmen. Wir wechselten die Position und er fing an, mich zu treiben – Cowgirl-Position. Unsere Decke ist gefallen, aber das ist uns egal. Er war heute Abend sehr unhöflich und ich liebte das.
Dann lehnte er sich nach vorne und wurde langsamer, müde, aber immer noch zermalmte er mich. Er flüsterte mir ins Ohr: „Ich gehöre ganz dir. Du kannst mich ficken wie du willst. Wahrscheinlich hatte er das Gefühl, dass ich innerlich etwas größer wurde, und er fing an, mein Ohr zu lecken – eher so, als würde er mit seiner Zunge gegen mein Ohr schlagen.
Ich dachte plötzlich an den Analplug und fragte mich, ob es Teagan war. Dann (mit meinem Schwanz immer noch in ihr) schleiche ich meinen Mittelfinger in ihre Muschi und bespritze sie mit Sperma. Ich reibe das Sperma am Rand ihrer Fotze entlang und sie verhärtet sich ein wenig.
Ich flüsterte dir ins Ohr: „Du hast gesagt, ich könnte dich ficken, wie ich wollte?“ Und ich schiebe sanft, aber sicher meinen Finger in deinen Arsch. Es war eng. Scheint wirklich eng zu sein. Ich kann sagen, dass du versuchst, es zu genießen, und ich ging nur etwa einen Zentimeter hinein – und fingerte langsam deinen Arsch.
Er hörte ganz auf, mich zu piesacken, und so wusste ich zwei Dinge: Erstens, er spielt nicht gerne mit dem Hintern – ganz bestimmt nicht. Zweitens gehört der Hintern definitiv nicht ihm.
Also nahm ich langsam meinen Finger von ihr und fickte sie sanft – in ihre Muschi. Sie war während der Sitzung bereits mehrmals gekommen, daher war ihr letzter Orgasmus leicht und ließ sie erschöpft zurück.
Er entschuldigte sich dafür, dass er mir nicht die Möglichkeit gegeben hatte zu ejakulieren, als er austrocknete und seine Muschi anfing, sich wund anzufühlen. Ich sagte ihm, es gehe ihm gut. Egal, ich habe mich sehr amüsiert. Er stand langsam von mir auf und ging in Richtung Badezimmer.
Sobald sich die Tür geschlossen hatte, ging Sarah lächelnd davon. Ohne ein Wort ging er auf die Knie und begann, Teagans Ejakulat von meinen inneren Schenkeln zu lecken, langsam seinen Weg meinen Schwanz hinauf zu bahnen. Teagan arbeitete hart, um sicherzustellen, dass er sein ganzes Sperma leckte. Er arbeitete von der Unterseite meines Schafts bis ganz nach oben – langsam und selbstbewusst, während er die ganze Zeit Augenkontakt hielt.
Ich kann sehen, wie sich Teagan auf Sarahs Zunge häuft, während ich arbeite. Als er zum Flugzeug kam, ging er hinunter und tat es immer und immer wieder. Ich war an meiner Grenze und er wusste es. Also stieg er ein letztes Mal runter und leckte mein Arschloch, was mich überrascht dazu brachte, meine Hüften vom Bett zu heben. Er drückte mich zurück und drückte meine tiefe Kehle.
Ich überschwemmte ihren Mund wochenlang schnell mit aufgestautem Sperma, als sie aus der tiefen Kehle kam. Er schluckte wie ein Champion – lächelnd, leckte sich die Lippen. Und ohne ein Wort ging er zurück ins Bett.
____
Ein paar Tage später sah ich alleine mit den Mädchen fern? Schlafsaal, als Sarah hereinkommt. Es sieht ein wenig verzweifelt aus. Nach einem kurzen Hallo ging er in Richtung Badezimmer. Bevor ich ihn warnen konnte, öffnete er die Tür und wurde von einem Schrei getroffen – Teagan war drinnen und machte seine Arbeit.
Sarah schloss schnell die Tür und sah mich an – ihr Gesicht verbarg ihr Unbehagen nicht. Ich stand auf und fragte ihn, ob es ihm gut gehe. Sie schien sich nicht sicher zu sein, dachte einen Moment lang nach und nahm mir das Versprechen ab, es niemandem zu erzählen, einschließlich Teagan. Ich versprach schnell – ich machte mir wirklich Sorgen um ihn.
Sie drehte sich um, spreizte ihre Beine, beugte sich über den Tisch und hob ihren Rock hoch. Sie trug kein Höschen und ich konnte deutlich ihre kahle Muschi sehen. Und auf der sehr nackten, sehr schönen Katze war ein Schmuckstück – BUTTPLUG! Geheimnis gelüftet.
Sie enthüllte, dass einer ihrer Stakeholder-Freunde sie davon überzeugt hatte, Ärsche auszuprobieren, um ihren Arsch für Analsex zu trainieren. Widerwillig stimmt er zu. Und heute fasste sie endlich den Mut, ihn zu überraschen. Leider wurde es sehr unangenehm, also versuchte er, es in der öffentlichen Toilette zu entfernen, aber es kam nicht heraus. Also ließ sie ihn dort zurück und eilte panisch nach Hause.
Ich dachte eine Weile nach, als ich ihn in dieser Position bewunderte. Nach vorne gebeugt, Beine auseinander, Fotze reif und Arsch voll zum Ficken.
Ich versuchte, den Buttplug vorsichtig herauszuziehen, aber nichts geschah. Ich sagte, du verklemmst es, deshalb war es verklemmt. Er muss sich entspannen und mich mit ihm ausführen lassen. Er warf einen Blick auf mich und sagte mir, ich solle versuchen, mich mit diesem großen Hintern tief in meinem Arsch zu entspannen.
Ich sagte ihm, er solle mir vertrauen, und ich fiel auf die Knie. Ich habe mir ihre Katze ganz genau angeschaut. Ich glaube, du wurdest noch feuchter, als du meinen heißen Atem gespürt hast. Dann streckte ich langsam meine Zunge heraus und leckte ihre Fotze. Sie stöhnte und ich nahm das als Einladung, weiterzumachen, also leckte ich weiter und fing an, mit einem Finger über ihre Fotze zu streichen – und kurz darauf mit einem zweiten Finger.
Sie fing auch an, ihre Hüften zu schütteln – sie sieht aus, als hätte sie den Hintern vergessen. Als ich sie mit zwei Fingern und meiner Zunge fickte, begann ich zu ziehen, während meine andere Hand langsam den Hintern beugte. Das Arschloch wehrte sich ein bisschen – aber schließlich ließ das Arschloch den Hintern los – und sie hatte einen massiven Orgasmus.
Sarah klammerte sich an den Tisch und als ich sie mit ihrer Fingerspitze fickte, fing sie an, sich auf ihren Zehen zu winden und den Drecksack-Buttplug freizugeben. Nach ungefähr einer Sekunde auf Zehenspitzen ließ sie sich auf den Tisch fallen und zerquetschte ihre großen Brüste, ein albernes Lächeln auf ihrem Gesicht.
?Das war großartig? murmelte er vor sich hin.
Wir hörten eine Spülung und Sarah deckte sich schnell zu und nahm meinen Analplug und warf ihn in ihre Handtasche.
„Du solltest immer an die Tür klopfen, Sarah. Wussten Sie, dass die Tür nicht vollständig geschlossen werden kann? Teagans Beschwerde. Sarah entschuldigte sich und sagte, sie müsse ihre Arbeit wirklich schlecht gemacht haben. Und sie ging mit ihrer Handtasche in der Hand ins Badezimmer.

letztes Wort
Ein paar Tage später, mitten in der Nacht, wachte ich durch Gekicher in der Dusche auf. Teagan schlief fest in meinen Armen und Sarah schnarchte leicht in ihrem Bett.
Also blickte ich auf und sah zwei Gestalten in der Dusche. Es dauerte eine Weile, bis sich meine Augen von der völligen Dunkelheit des Zimmers an die hellen Lichter der Dusche gewöhnt hatten. Aber mein Gerät war in Erwartung, dass ich es sehr bald sehen würde.
Erfahren Sie mehr im nächsten Abschnitt!

Hinzufügt von:
Datum: Juli 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.