Liza Virgin Gießt Sich Schlagsahne Ein Und Masturbiert Zum Orgasmus. Esel Mit Weißer Sahne.


Teil 3 – Romantik.
Ich habe viel darüber nachgedacht, wie ich diesen Teil meiner Geschichte erzählen könnte. Ich beschloss, wachsam zu bleiben und eine verborgene Lücke in meiner Geschichte zu hinterlassen. Dies geschieht nicht, um mich selbst zu schützen, sondern um zu vermeiden, anderen unnötigen Schmerz zuzufügen, wie ich gleich erklären werde.
Kurz gesagt, sie haben mich in die Sklaverei verkauft. Am Morgen, nachdem Andrew und ich entdeckt worden waren, befand ich mich auf demselben Sklavenschiff, das ich in der Nacht zuvor vom Wachturm aus gesehen hatte. Nun – Dinge sind auf diesem Schiff passiert, die ich nicht erzählen wollte, also werde ich eine Lücke hinterlassen, wo der Bericht über meine Gefangenschaft sein sollte. Es genügt zu sagen, dass ich Männer nicht verstehe, die sich gegen Frauen wehren. Dank meines edlen Blutes habe ich das überlebt. Ich wusste sofort, dass mein Stiefvater Mitleid mit mir hatte, indem er sie denken ließ, ich sei eine Jungfrau und daher von unschätzbarem Wert. Die anderen Konkubinen nahmen es mir übel, dass ich ihren Schmerz nicht teilte, und ich entschied mich, meine Zeit nicht auf dem Schiff des Sklavenhändlers zu verschwenden und für sie zu leben.
Stattdessen wende ich mich der Rettung aus einer unerwarteten Quelle zu, einem Piratenschiff namens Freedom’s Dawn. Fast jeder Mann der Besatzung war ein ehemaliger Sklave, und sie machten es sich zur Lebensaufgabe, Sklavenschiffe in ihren Weg zu bringen, die Besatzung zu töten und die Gefangenen zu befreien. Normalerweise machten sie einen ordentlichen Gewinn, indem sie das Schiff selbst verkauften, das sie mit einer Skelettbesatzung vollstopften, bis sie in einem kleinen, sicheren Hafen wie Bootleg feststeckten.
Delray war Teil der Crew, die den Auftrag hatte, den Sklavenhändler nach Bootleg zurückzubringen. Er würde einer von drei Liebhabern sein, die auch gute Freunde waren. Ich habe ihn immer liebevoll als den Romantiker der Gruppe betrachtet, einen ignoranten Piraten mit der Seele eines Dichters. Er war gutaussehend, mit braunen Haaren, blauen Augen und einem soliden Seemannsbau, hatte eine mitfühlende Natur und ein Händchen dafür, andere Menschen zu verstehen.
Er fand mich in einer Ecke des Frachtraums lauernd, weit weg von den Piraten und anderen Sklavinnen, die mir mit ihren ängstlichen, nachtragenden Blicken Schuldgefühle einflößten. Er nahm mich unter seine Fittiche und sah, dass ich warm und wohlgenährt war. Jeden Abend kam er herunter und begleitete mich, und es dauerte nicht lange, bis er mir meine ganze Geschichte nahm.
Hat deine Mutter dich auch verkaufen lassen? , fragte er ängstlich.
Sie hatte keine große Wahl. Sie war eine Frau, weißt du? sagte ich bitter. Natürlich war noch alles durcheinander.
wiederholte er vor sich hin, als würde er sich den Namen meines Stiefvaters merken. Wenn ich ihn jemals treffe, Georgette, kannst du darauf wetten, dass ich ihn dazu bringen werde, es zu bereuen.
Delray war der Sohn eines ehemaligen Sklaven und war entschieden gegen den Sklavenhandel. Er war als ältestes von zwölf Kindern auf der Fugitive aufgewachsen. Wie die meisten in der Stadt war er völlig ungebildet, aber im Gegensatz zu den meisten hatte er den Wunsch zu lernen. Um mehr als alles andere zu tun, fing ich an, ihm Lesen und Schreiben beizubringen. Er war sehr glücklich mit der Idee, aber wir hielten es geheim, weil seine Schiffskameraden ihn nie das Ende davon hören lassen würden.
Delray Vorträge zu halten, half mir, die Frage zu vermeiden, wie ich meinen Lebensunterhalt verdienen sollte. Ich hatte noch nie in meinem Leben gearbeitet und war völlig unfähig, mich selbst zu ernähren.
Nun, du kannst es mit Prostitution versuchen, bot Delray aufrichtig an. Daran ist nichts auszusetzen…, fügte er hastig hinzu und interpretierte den Ekel auf meinem Gesicht richtig. Es gibt niemanden auf Fugitive, der sagt, dass es falsch ist. Angeln, Weben und all das. … Man muss hin und wieder Spaß haben – es ist nicht immer gut zu arbeiten.
Wenn ich mit jemandem schlafe, dann weil ich es will, nicht weil ich dafür bezahlt werde. Aber noch während wir sprachen, fragte ich mich, ob ich bei dieser Entscheidung bleiben könnte. Wie verzweifelt kann ich sein, wenn ich Hunger verspüre? Was würde mit mir passieren?
Wir werden etwas finden. sagte Delray leise. Ich behalte dich im Auge und helfe dir, dich einzuleben.
Ich beobachtete ihre Hand, die den Kohlestift hielt, den sie übte. Es war die Hand eines Arbeiters mit einem unebenen Nagel und einer gezackten Handfläche. Als ich über Sex sprach, wurde mir seine Männlichkeit bewusst. Ich konnte seine Körperwärme und seinen heißen Atem auf meiner Wange spüren, als er auf Oberschenkelhöhe saß und sich über seine Arbeit beugte. Etwas erschrocken über die Stärke meines plötzlichen Verlangens nach ihm, schlug ich vor, an Deck frische Luft zu schnappen.
Er hat schnell zugestimmt. Er versuchte immer, mich dorthin zu bringen, aber ich blieb so niedrig und außer Sichtweite wie möglich. Wir ließen uns in einer ruhigen kleinen Ecke auf dem Deck unter dem Dach der Kajüte nieder. Zwei Matrosen kamen an uns vorbei und sahen uns neugierig an, und ich bin froh, dass sie nie angehalten haben.
Delray war sehr still, ihre blauen Augen starrten tief nachdenklich auf das offene Meer. Warum? Ich fragte.
Nein. Es ist nicht fair zu sagen. ‚Besonders nein… also macht nichts.
Warum? Wieder fing ich an, nach einem Thema zu suchen, um mich von den illegalen Gedanken abzulenken, die es durchzogen.
Ich habe mich gefragt… als du deine Geschichte erzählt hast… schien es mir, dass du nicht viel Spaß hattest. Wenn du verstehst, was ich meine.
Ah. sagte ich, mein Gesicht war rot. Nun… es hat Spaß gemacht, schätze ich. Ich mochte es nicht.
Ich hoffe, ich habe kein Mädchen verlassen, weil ich dachte, dass es ihr zumindest nicht gefallen hat. sagte Delray sarkastisch. Du weißt nicht einmal, was dir entgeht, oder?
Nun… ich schätze, es hätte ihn irgendwie besser fühlen lassen sollen als damals. Er schien es mehr zu genießen als ich. Ich erinnerte mich an das Feuer in Andrews Augen, die Spannung in seinem Körper, kurz bevor er ankam. Wieder hatte ich das Gefühl, irgendwie betrogen zu werden.
Du hättest dich zu gut fühlen sollen, um aufzuhören, deinen Namen zu schreien. Er muss ein guter Mann gewesen sein. sagte Delray mit seltsam flacher Stimme. Er wiederholte Andrews Namen und merkte sich anscheinend auch diesen.
Wir schwiegen wieder eine Weile. Delray öffnete zweimal den Mund, um etwas zu sagen, schien besser zu denken, und schloss ihn wieder. Warum? Ich fragte.
Er drehte sich zu mir um, lehnte mit einer Schulter an der Wand und sah mir ins Gesicht. Du willst wissen, was dir entgeht? Du weißt, dass ich ein Mädchen allein mit meiner Zunge und ein oder zwei Fingern verrückt machen kann.
Damals hatte ich keine Ahnung, wie ein Mädchen mit einer Zunge und zwei Fingern zufrieden sein könnte, aber ich war definitiv neugierig. Wieder kam dieses überwältigende Gefühl von Männlichkeit und eine nagende Feuchtigkeitswelle zwischen meinen Beinen hervor. Ich versuchte, einen Grund zu finden, nein zu sagen, konnte ihn aber nicht finden.
Er wartete auf eine Antwort und sah mich an, während sein Haar im Wind wehte. Ich wusste von dem Ausdruck in seinen Augen, dass er mich unbedingt berühren wollte, aber er wartete, bis ich zustimmte, bevor er die Hand ausstreckte, um eine meiner Brüste zu streicheln. Sein Daumen rieb meine Brustwarze gegen den Stoff meiner Bluse und ich fühlte, wie er hart wurde. Plötzlich verließen seine Augen mein Gesicht, um sich auf etwas über meinem Kopf zu konzentrieren. Er zog schnell seine Hand zurück und wartete darauf, dass ein Matrose vorbeikam, bevor er sagte: Lass uns wieder hinuntergehen.
Als wir hinabstiegen, hatte sich eine Gruppe ehemaliger Sklavinnen um die Scheune versammelt. Ich wandte meine Augen ab, als ich an ihm vorbeiging, aber sein anklagender Blick reichte nicht aus, um mich schuldig zu fühlen für das, was ich tun wollte. Auch mein Leben wurde auf den Kopf gestellt, aber das bedeutete nicht, dass ich die kleinen Freuden, die noch übrig waren, nicht schmecken konnte.
Du hast mich die letzten zwei Wochen unterrichtet. sagte Delray, als sie sich auf den Weg zu meiner Ecke des Frachtraums machte. Jetzt werde ich dir einige Dinge beibringen… die deine Zeit wert sind.
Im krassen Gegensatz zu meinem ersten Mal mit Andrew schien es ewig zu dauern, bis er mich ausgeraubt hatte. Er bewegte sich langsam und voller Ehrfurcht, als würde er eine besondere Geschenkverpackung öffnen. Aber eines habe ich im Laufe der Jahre über Delray gelernt – sie liebt und respektiert Frauen – ist, dass sie jede Frau, die sich ihr unterwirft, als ein einzigartiges Geschenk betrachtet, das es zu schätzen gilt. Er war und ist ein hoffnungsloser Romantiker.
Als ich nackt war, legte er mich auf die Decken, die er für mich geholt hatte, als er zum ersten Mal meine Unterbringung im Frachtraum entdeckte. Inzwischen war ich klatschnass, meine geschwollene Klitoris pochte tatsächlich nach Aufmerksamkeit. Delray zog einfach sein Hemd aus und enthüllte seine kräftige Brust, zusammen mit einer subtilen Matte aus sonnengebräuntem, dunklem, lockigem Haar.
Es war ganz anders als meine Vorstellung davon, was ein Pirat ist. Seine Hand war fest, als er eine meiner Brüste ergriff, aber seine Berührung war warm und sanft. Er küsste ihre Brustwarze, saugte daran, bis sie ein tiefes Rosenrot war. Instinktiv rieb ich in zunehmender Verzweiflung, losgelassen zu werden, meine Hüften an seinen. Die Leidenschaft, die er in mir weckte, war fast zu viel, um sie zu ertragen. Wann hat Andrew mich so fühlen lassen?
Er richtete seine Aufmerksamkeit auf seine andere Brust. Mit einem kleinen Hauch von Vergnügen wölbe ich meinen Rücken zur Ermutigung, fahre mit meinen Fingern durch sein Haar und drücke ihn an mich. Unten konnte ich eine deutliche Beule in seiner Hose spüren. Zu wissen, dass ich ihn geweckt hatte, ließ mich von Kopf bis Fuß pochen, als ich auf die Wünsche reagierte.
Als meine Brustwarzen fast schmerzhaft empfindlich wurden, küsste er eine gerade Linie zwischen meinen Brüsten und meinen Bauch hinunter. Er hielt inne und spürte, wie seine Zunge kurz meinen Bauch streifte, bevor er weiter nach unten ging. Als er mich überredete, meine Beine zu öffnen, legte ich meinen Kopf auf das Kissen, um zu sehen, was er dort tat.
Ich sah blaue Augen, die mich anfunkelten, bevor seine Zunge über meinen ganzen tropfenden Schlitz glitt. Du hast eine schöne Fotze, Georgette. Hat sie dir das gesagt?
Ich schüttelte meinen Kopf und atmete leicht.
Nein? Ich glaube, er hatte es zu eilig, um es zu bemerken.
Ich beobachtete ihn, wie er meinen Körper weiter intensiv mit seiner Zunge erkundete. Geschickte Finger teilten die weichen Rundungen meiner Lippen wie Blütenblätter einer Blume. Dass es ihm offensichtlich Spaß machte, steigerte meine Erregung mit dem Zungenkuss, als könnte er nicht genug von mir bekommen. Schließlich wanderte sein Mund zu meiner Klitoris, seine Lippen schlossen sich darum und er begann sanft zu saugen.
Das war eine ganz neue Erfahrung für mich. Ich habe noch nie zuvor so etwas gefühlt. Mir wurde vage klar, dass dies dem entspricht, was ich in den letzten Monaten für Andrew getan habe. Um naiv zu sein, es war mir nie in den Sinn gekommen, dass ein solcher Schritt möglich wäre, und ich fühlte eine große Welle des Grolls gegenüber Andrew, weil er es nicht mit mir geteilt hatte. Wie egoistisch.
Ich stöhnte, als Delray zwei Finger in mich schob und sie leicht kräuselte und eine Stelle fand, die mich vor Lust winden ließ. Was machst du mit meinem Körper? Ich schnappte nach Luft und wunderte mich über die Kraft, die es in mir auslöste. Ich wusste nicht, dass mein Körper so viel Freude empfinden kann.
Er bearbeitete meine Klitoris mit einer Hand und streichelte die Stelle, die er fand, mit der anderen, was mich zu meinem ersten Orgasmus führte. Ich kämpfte, wand mich und keuchte bei Worten, die Frauen nicht benutzen sollten. Aber wenn man später nachschaut, erlauben die Damen Piraten nicht, einige Teile von ihnen zu berühren, ich denke, es spielt an diesem Punkt sowieso keine Rolle.
Ich würde das um nichts missen. sagte Delray in einem zufriedenen Ton, als ich den Atem anhielt.
Ich will dich. sagte ich und griff nach dem Haken seiner Hose.
Du musst nicht das Gefühl haben, dass du mir etwas schuldest.
Da wäre es mir sowieso egal. Ich wusste nur, dass es in mir eine unersättliche Leidenschaft auslöste – einen Hunger, der umso stärker wurde, je mehr er gestillt wurde. Ich antwortete nicht, als ich ihn auf den Rücken legte. Er schien glücklich zu sein, sich zurückzulehnen und mich seinen Körper erkunden zu lassen, was eine weitere Neuheit für mich war. Meine neugierigen Finger strichen ungehindert über jeden Zentimeter von Delrays straffer, warmer Haut. Indem du dein Gesicht beobachtest und auf deine Atmung hörst. Ich lernte schnell, wie und wo es gerne berührt wird und genoss es, das Wissen zu nutzen.
Wir konnten es nicht länger ertragen, er nahm mich auf seinen Rücken und fand mich mehr als bereit. Es bewegte sich langsam und genoss den Moment, während es mich langsam ausfüllte. Er bewegte sich schneller und überquerte uns beide, und ich schlang meine Beine um seine Hüften und versuchte, ihn tiefer zu ziehen.
Dann packte er mich, unsere Körper immer noch eng beieinander. Er ist nicht weggelaufen, wie Andrew es immer tat, weil er getan hat, was er wollte, und mit mir Schluss gemacht hat. Es war der Beginn einer langen Freundschaft, die noch heute besteht. Als ich meinen Kopf auf seine Schulter legte, wusste ich, dass in meinem Leben nichts mehr so ​​sein würde wie zuvor. Aber ich hörte auf, mir Sorgen darüber zu machen, was mit mir passieren würde, und jetzt, da ich die Kontrolle über mein eigenes Leben hatte, begann ich mit Interesse darüber zu spekulieren, was ich werden könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sex geschichten lexy roxx porno