Meine Freundin Legt Ihre Banane In Den Mitbewohner Während Sie Eine Banane Kaufte

0 Aufrufe
0%


Liebes Tagebuch,
Die Weihnachtszeit ist für uns schnell vorbeigeflogen und ich kann den großen Tag kaum erwarten Nur noch eine Woche, bis ich meinen wunderschönen großen Kyle endlich sehe… Es kommt mir wie eine Ewigkeit vor, seit ich ihn zum ersten Mal gesehen und gesehen habe, so viel ist seitdem vergangen, dass ich wünschte, er müsste nicht in den Urlaub fahren…
Das Haus selbst hatte eine viel wärmere Atmosphäre, die Decken waren mit Lametta geschmückt und zwei große Bäume waren gepflanzt worden, mit Geschenken, die ziellos um sie herum lagen. Ein Zeichen der Zuneigung im Internat? Nun, jetzt sieht jeder von ihnen viel fröhlicher aus, eine Gelegenheit, nach Hause zu gehen und Verwandte zu besuchen, was viele tun, und heute ist schließlich Weihnachten Das Leben hat mir noch nie so viel Spaß gemacht. Spiele und Witze machten jetzt viel mehr Spaß. Aber leider sehr wenig Sex… Aber das kann sich ändern Warte nur 7 kleine Tage
Aber Schock-Horror: Prüfungen. Ein Tag im Dezember, den sie vermasseln sollten: heute, der 19. Jetzt würde mich die Überarbeitung nicht retten, so sehr war ich von meiner Untätigkeit abgelenkt Ich bin zum Scheitern verurteilt. Die schreckliche Stunde kommt. Und die Prüfungen kommen immer wieder. 3 Prüfungen an einem Tag sind nicht gut für die Gesundheit.
Dann, was zuerst; Mathematik … Oh mein Gott … Das erste Blatt Papier vor mir erfüllt mich nicht mit Zuversicht … Ich blickte auf und sah, dass die Uhr nicht einmal die Viertelmarke erreichte, als ich mit was kämpfte Ich könnte. . Ich brauchte 5 Minuten, um zu dem Schluss zu kommen, dass ich alles getan hatte, was ich konnte. Ich saß schweigend da, während die Lehrer mich anstarrten, da ich der einzige war, der nicht schrieb. Damit könnte ich aber leben Gedanken rasten als Ablenkungen in meinem Kopf herum. Zu wild…
Ich legte die Beine übereinander und nahm die umstehenden Insassen mit hinein. Nichts Besonderes; Es ist alles nur … hi … Warum habe ich dich vorher nicht bemerkt? Jemanden nicht zu bemerken, mag wie eine dumme Ausrede erscheinen; Ich habe das Gefühl, dass ich es schon einmal benutzt habe. Die Wahrheit ist, dass ich diesen Kerl schon einmal im Auge hatte, aber nichts so Großes wie zuvor. Es war für mich einfach eine Augenweide. Nutzen Sie es besser so gut Sie können
Alles, was ich von meiner Zelle aus sehen konnte, war sein gewölbter Rücken und langes, stacheliges blondes Haar, sonst nicht viel. Aber er hatte riesige Schultern, das war sehenswert. Meine Augen schossen ihren Körper hinunter zu ihren Beinen, die in dieser Hinsicht die besten waren. Es waren Hengstbeine Er ist so groß, so muskulös, dass mir fast ein Tropfen Speichel von den Lippen getropft wäre. Ich hoffe, eines Tages werde ich ihnen ausgesetzt sein …
1. Ende der Prüfung und eine kleine Pause vor dem Chinesisch, Gott helfe mir …? Mit meinem sachkundigen Mann? Phil, fragte ich ihn im Gemeinschaftsraum bei einem Schluck Orangensaft.
Sieht aus wie Gabe, hast du Nathan Ohara im Auge?
Du kennst ihn also?
Jeder kennt Nathan Ich bin überrascht, dass du es nicht getan hast. Nicht gerade ein Privatmann.
?Was meinen Sie??
?Was ist mit ihm? Ein beliebter Mensch. Er redet mit allen und jedem, ernährt sich von Klatsch und redet vom Spielen auf dem Platz?
?Was??
Sie haben eine heftige Rivalität mit diesem Mann Gabe Und da ich ihn kenne, kann er dich für das nächste Shooting aufstellen?
?Aber wenn er?…? Unser Gespräch wurde unterbrochen, als es zur nächsten Prüfung klingelte. Ich habe mich nicht auf die Chinesen konzentriert, wie ich es hätte tun sollen. Es beunruhigte mich ein wenig zu erfahren, dass ich nicht allein war, aber ich konnte nicht anders, als an die Möglichkeiten zu denken
Es dauerte mindestens 20 Minuten, bis ich Chinesisch aufgab. Je mehr ich an Nathan dachte, desto schmutziger wurden meine Gedanken. Wenigstens war er dieses Mal in der gleichen Reihe wie ich. Ich verbrachte die meisten der nächsten 10 Minuten damit, sie anzusehen, wenn niemand hinsah. Als ich sein Gesicht betrachtete, konnte ich nicht anders, als darüber nachzudenken, was Phil mir über ihn als Schauspieler erzählt hatte. Er sah so unschuldig und kindlich aus, dass es süß vorkam, sich auf die Zeitung vor ihm zu konzentrieren. Ihr Haar war leicht und flauschig, perfekt, um mit den Händen hindurchzufahren. Er drehte sich um, um sich auf seine Hand zu stützen, und ich schwöre, er warf mir einen zweiten Blick zu. Es ging aufwärts. Bis um…
?Williams Ein Wort Außen? bellte einen Lehrer an. Der Klang meines gottverdammten Nachnamens hatte mich schon genug geschockt. Ich knurrte. Ich kletterte unter den Blicken des Richters hinaus, der die Tür hinter uns schloss.
Ich habe Sie das letzte Mal gesehen, als Williams nicht Ihre Prüfungsarbeit studierte und nur die anderen Kandidaten ansah Hat Mr. Owen mir… von Ihrem… Problem erzählt? Das musste der Ratsvorsitzende sein … Ich erinnere mich an jenen Tag, als ich die Drohne des Lehrers ertränkt habe, aber ich habe deine Ablenkung satt Ich möchte, dass du in deiner Freizeit zurückbleibst und nicht gehst, bis du jede Frage beantwortet hast Verstanden??
?Jawohl…? Ich drehte mich um, grummelte den alten Furz an, sackte in den Untersuchungsraum und erwiderte meinen langen Blick.
Das Mittagessen ist spät und ich habe vor der Abschlussprüfung geknebelt. Ich war nicht in der Stimmung für meine Sandwiches im Gang, als Nathan beschloss aufzutauchen. Sie saß neben mir in der üblichen Ecke des Speisesaals, ihr jungenhafter Charme im ganzen Gesicht.
?Hey? er grinste mich an. Ich hatte das Gefühl, ich sollte zumindest antworten, aber sein Gesicht ließ meine Stimme schmelzen und ich brachte kaum mehr als ein Lächeln zustande. Dann habe ich gesehen, was du gemacht hast? Plötzlich überkam mich ein Bauchweh.
?Hast du bemerkt??
?Ich habe es wie die Hölle gemacht? sagte er, immer noch grinsend, Unschuld sickerte aus ihm heraus. ?Es muss ein echter Schmerz sein, hinterher ins Hintertreffen zu geraten.? Seine weißen Augen glänzten mit seinen Zähnen, er sah so süß aus, also hatte ich das Gefühl, ich sollte wenigstens mit ihm spielen.
?Ja, ist er. Würde ich wollen, dass jemand bei mir bleibt? Ich sah ihm tief in die braunen Augen und sprach lange. Er schien die Nachricht erhalten zu haben:
?Ich werde sehen, was ich tun kann? Er lächelte und stand auf, um zu gehen. Als ich den Flur hinunterging, starrte ich auf ihren pfirsichfarbenen Hintern und ihre großen Beine. Ich schwöre, er tat es mit Absicht. Ich schlug meine Beine in stillem Selbstvertrauen für die Abschlussprüfung übereinander.
Die Prüfung war meine geringste Sorge. Sobald ich mich hinsetzte, wusste ich, dass ich dafür bereit war. Der Schiedsrichter sah mich an, sobald ich auftauchte. Er hörte nicht auf, unangenehm langsam über mich hinwegzugehen, während ich die Korridore auf und ab ging. Hinter mir saß Nathan, entweder wirklich verwirrt oder absichtlich darauf wartend, dass die Zeit kam.
Anderthalb Stunden später war die Abschlussarbeit eingesammelt und ich war begeistert:
Nicht so schnell, Williams, du musst hier bleiben und deine anderen Hausaufgaben machen
Ich ließ mich in meinen Sitz zurückfallen und grinste heimlich. Das Grinsen wuchs, als ich hinter mir hörte:
Was ist das in Ohara? Musst du bleiben und mit Williams enden? Wütend eilte er an mir vorbei und sagte: Ist das wahr? Ich werde mit dem Hausleiter darüber sprechen Ihr zwei geht besser, bevor er euch beide kastriert? Damit knallte er die Tür zu.
Ich kicherte, als Nathan mich am Kragen packte und gegen die Wand warf. All der jungenhafte Charme war verschwunden und sie hinterließ einen hungrigen Blick, als sie ihre Lippen auf meine drückte. Sie fühlten sich sehr glatt an; Ich speichelte, als ich hörte, wie sie meine Zunge und meine Lippen streichelten. Unsere beiden Hände wanderten ziellos über den Körper des anderen. Meins ging instinktiv zu den Haaren, jede Strähne so weich und seidig, dass es meine Sinne verrückt machte. Seine drang unter mein Hemd, zog sich fest um meinen Rücken und kniff uns beide. Ich konnte mich nicht länger beherrschen und meine Hände wurden zurückgezogen, als er mit seiner Zunge beschäftigt war; ihren Rücken hinunter, sie zu mir kitzelnd; um ihre steifen Hüften, mit einem Knurren in ihr; und ihre großen Schenkel hinunter. Gott, sie fühlten sich gut an. Ich drückte ihn und er musste mit dem Küssen aufhören, um einen Freudenschrei auszustoßen. Wir sahen uns beide an und wussten, was wir wollten. Seine Augen leuchteten heller als zuvor, als er sein linkes Bein hob und neben uns auf den Tisch legte. Ich bin in diesem wunderschönen Körperteil begraben, aus dem es kein Entrinnen gibt. Ich sah ihm in die Augen, meine Hände streichelten immer noch hektisch sein Bein. Unsere Lippen näherten sich noch einmal einem Kuss, als meine Hand etwas Ungewöhnliches fühlte. Ich hob den Saum seiner Hose hoch und sah, dass die Netze an seinen Beinen hochkletterten.
Ich zog mich zurück und sagte:
?Tragst du es oft?
Nein, ich hatte heute einfach Glück Liebst du sie?? Er ließ mich nicht antworten, bevor er seine Hose heruntergelassen hatte. Schau, was du mir angetan hast? Er deutete auf seine Boxershorts und rieb sich lustvoll mit einer Hand. Dabei kam eine riesige Beule zum Vorschein. So einen Tropf hat mir noch nie jemand gegeben. Ich will dich, schöner Junge Gib mir deine Hand? Dieser Junge war schnell, er ergriff meine Hand und zwang mich, seine riesige Faust zu streicheln. Er schnappte nach Luft, als er spürte, wie die kalte Hand auf den sehr heißen Schwanz traf. Wie ich wünschte, er würde dasselbe mit mir machen. Gefällt es dir, Gabriel? Willst du es wirklich so sehr? Dies bedurfte keiner Antwort. ?Dann geh. Steck meine heiße Scheiße in deinen Mund? Und ich dachte, er wäre schnell. Ich ging sofort auf die Knie und knöpfte ihre nasse Unterwäsche auf. Auf dem Weg nach draußen fiel mir mein Vorsaft ins Auge, aber das war mir egal. An seinem Hahn war es noch schmackhafter. Drinnen ging es viel schneller, als Nathan gedacht hatte, und er stöhnte vor lauter Enthusiasmus. Schwanz hat noch nie so süß geschmeckt, dieser Hardcore im Untersuchungsraum? Niemals in meinen kühnsten Träumen Ich bin an Weihnachten schneller rein und raus gerannt als eine Zuckerstange. Nach einigen Minuten des Einweichens war ich an der Reihe, wütend zu werden.
?Recht Sie; Zieh die nassen Boxershorts aus, Gabriel macht dir ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk? Seine Augen leuchteten wieder. Ich fing an, meinen bereits wachsenden Schwanz zu schlagen, während ich ihr verführerisch die Unterwäsche auszog. Es verwandelte sich in rasende Masturbation, als er seine Position einnahm und sich über meinem Bein gegen die Wand lehnte.
Okay, Gabriel, fick den Arsch von Baby Nathan? Machen Sie Ihren Arsch schön hart, kommen Sie wie eine schwanzliebende Schlampe, so wie es ist? Seine Worte trafen mich und ich traf seine engen Hüften; heult er fröhlich. Ich tat genau das, was er verlangte, und fing an, hektisch herumzuknutschen, während er versuchte, seinen Arsch festzuhalten. Er schrie weiter nach mehr. Ich konnte fühlen, wie er versuchte, mich an der Spitze meines Penis zu fangen, aber ich war zu schnell. Gott, es tut meinem Schwanz gut zu spüren, wie du mich straffst. Ich schlug mit meinen Händen auf seinen runden Hintern. Ich vergaß zu zählen, wie viele Orgasmen die sexy Schlampe hatte, während ich sie immer härter fickte; wahrscheinlich 5 oder mehr, aber sie rannten alle zusammen, der dicke Schwanz geriet außer Kontrolle und leckte heißes Wasser über mein Hemd. Meine Hände wanderten wieder und drückten auf jeden Strang der sexy Fischernetze. Er sah mich lustvoll an, als ich spielerisch auf und ab hüpfte, während ich seine harten Schenkel streichelte. Mit jedem Spritzer kam ein weiterer Spritzer Sperma aus seinem wunderschönen Penis. Ich wollte sie umarmen und schmeckte verzweifelt die Cremigkeit ihres Spermas. Ihre Schreie wurden lauter, als mein schmerzender Penis sich darauf vorbereitete, anzuschwellen. Mit einem letzten Trainer ist es geschafft. Ein Ausbruch von Mut ließ mich vor absoluter Freude aufschreien; und dieses Gefühl von frischem, heißem Sperma, das schmolz und deinen Arsch füllte.
Aber in diesem Moment öffnete sich die Tür:
?Ach du lieber Gott Was denkst du, was du tust? Im Prüfungsraum Ich drehe mich für 5 Minuten um und ihr umarmt euch wie Hasen Das ist inakzeptabel?
Kümmere dich nicht darum, John? Sagte der Retter des Hausleiters glatt. ?Ich bin mir sicher, dass dies zumindest für sie beide eine großartige Lernkurve haben wird? Sie zwinkerte mir zu, als sie den Raum verließ.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.