Vixen Model Venera Maxima Zieht Sich Für Schwarze Kunden Aus Und Gibt Ihr Einen Heißen Blowjob


Ich kann nicht glauben, dass dieser Bastard mir das schon wieder angetan hat. Normalerweise würde ich das von NIEMANDEM ertragen. Aber als wir anfingen, miteinander auszugehen, war sie nicht wie die anderen. Wir hatten Spaß, hatten viel Spaß und schienen uns wirklich zu kümmern? Aber ich denke, das ist jetzt alles Vergangenheit. Mein zukünftiger Ex-Freund liebte es, sich so schlampig wie möglich zu kleiden, damit er mich auf Clubpartys vor seinen Bierkumpels herumführen konnte. Sehr ?strategisch? Lage (und natürlich kein BH). Ich trug meine Lieblings-Röhrenjeans und vervollständigte meinen Look mit einem einfachen Paar schwarzer Pumps mit fünf Zoll hohen Absätzen. Ich liebte es, im Raum herumzulaufen und zu wissen, dass jeder Mann mich ansah und mich wollte. und dickhead mochte es auch. Lässt er sich gerne erwischen? Meine Hand war in seiner Hose, als wir uns liebten. Aber das war das zweite Mal, dass er mich schlägt. Wir sollten uns auf dieser Party treffen und er hat sich nicht einmal die Mühe gemacht, zu kommen, was für ein Bastard. Jetzt kam ich mir dumm vor, jeder Typ im Raum hat mich mindestens ein- oder zweimal untersucht, aber die Aufregung scheint verflogen zu sein. Alle diese Männer waren einfach Bier trinkende Neandertaler; außer einem?
Ich habe ihn noch nie zuvor gesehen und kannte seinen Namen nicht? Es war mir egal. Es sah fehl am Platz aus. Ein durchschnittliches Gesicht, dünn, aber nicht zu dünn; nett, aber kein Filmstar, sie wäre meine Beute. Ich warf ihm einen schüchternen Blick zu. Als ich mich starren sah, lächelte ich und wandte meinen Blick ab. Minuten später wiederholte sich die Szene. Habe ich mein Glas umgekippt? um sicherzustellen, dass Sie sagen können, dass es leer ist. Er hat den Hinweis begriffen. Als er durch den Raum ging, sah er aus wie ein schüchterner kleiner Junge. Kann ich dir noch einen Drink kaufen? Er hat gefragt. ?Ja bitte? sagte ich und versuchte seiner Schüchternheit entgegenzuwirken. Unsere Blicke trafen sich für einen Moment, dann schaute ich schnell weg und kicherte. Versuchte ich zu sehr, ihn zu überreden? Ich wollte es wirklich benutzen, um mich an meinem Freund zu rächen, aber ich wollte nicht zu weit gehen und ihn erschrecken. Er drehte sich um und ging zum Fass, kehrte ein paar Minuten später mit vollen Gläsern für uns beide zurück. ?Noch nie gesehen? Ich sagte. ?Ich besuche nur den Campus? Geht mein Cousin hierher? stammelte er. Er errötete, ich konnte es nicht glauben; Der arme kleine Mann wurde rot. Natürlich hat mich das dazu gebracht, ihn mehr zu wollen? ?Glücklicher Junge? Ich dachte, ich gebe ihm eine Zeit, sich zu erinnern. Es ist laut hier drin; Willst du irgendwo hingehen?? Ich fragte. Ich wurde auch rot und war wirklich entzückt, ich konnte nicht glauben, wie einfach es war, das dumme Mädchen zu spielen. Er nickte auf meinen Vorschlag hin und ich kicherte wieder. Ich kannte diesen Bereich ziemlich gut, also dirigierte ich uns zur Hintertür. Etwas außerhalb war ein kleiner Hof und ein Hügel, der zu einem kleinen Bach hinunterführte. Wir fanden einen abgenutzten Picknicktisch am Bach, aber bald strömten die betrunkenen Partygänger in den Garten. Ihr Geschrei und Drängeln störte meinen Plan unangenehm; Es ist Zeit für Plan B.
Ich hielt deine Hand, komm schon? Ich empfahl. Wir gingen jedoch einen kleinen Pfad hinunter. In kurzer Zeit übertönten die Blätter, der Bach und die Vögel den Lärm der Party. Wir waren allein und ich spürte, wie meine Aufregung stieg. Nur hundert Meter den Pfad hinunter sah ich einen kleinen Pfad, der zu einem Ring aus immergrünen Bäumen führte. Es war ein Ort, den ich gut kannte; Hatte ich dort einen sehr ruhigen Moment? Studieren, lesen oder einfach nur entspannen? es wäre perfekt für uns Der Weg schien in einigen Bäumen in eine Sackgasse geraten zu sein, aber wir schoben ein paar Äste beiseite und fanden uns plötzlich völlig isoliert wieder. Die kreisförmige Öffnung im Inneren war etwa zehn Meter breit, durch die ein umgestürzter Baumstamm lief. Um uns herum war ein dichter Schleier aus grünen Zweigen, und die helle Sonne schien hell auf uns. Mein Körper zitterte vor Erwartung. Es besteht kein Zweifel, dass; War ich wütend? sehr geil und wollte einen Schwanz.
Ich fing an, über das Wetter zu sprechen, aber zu meiner Überraschung hatte er keins. Stattdessen packte er meine Hüften und zog mich zu sich. Als wir uns umarmten, sah ich ihm nur kurz in die Augen. War sein Verlangen so stark wie meins? Wir wussten beide, dass es nicht lange dauern würde. Er küsste mich tief und leidenschaftlich, während seine Hände meinen Körper auf und ab bewegten. Ich spürte, wie er meinen Hintern packte, meine Hüften zu sich zog. Dann trug er sie zu dem kleinen Teil meines Rückens. Währenddessen bewegten sich ihre Hüften gegen mich, als ihre Zunge meinen Mund erkundete. Oh mein Gott, wir wurden beide so heiß Seine Küsse erreichen meine Ohrläppchen, dann meinen Nacken und wieder meinen Rücken, während eine Hand beginnt, die Unterseite meines kleinen Tanktops zu erkunden. Er griff sanft mit seinen Fingern nach meiner harten, winzigen Brust, während seine Finger meine empfindliche Brustwarze kniffen. Der sicherste Weg, mich wie die Hölle zu verbrennen, ist, mit meinen Brüsten zu spielen? Meine Brustwarzen sind so empfindlich, dass ich es kaum erwarten konnte, seine Zunge auf meinen Brüsten zu spüren, also verschwendete ich keine Zeit damit, mein Tanktop auszuziehen und es beiseite zu werfen. Plötzlich zog er sein Shirt aus, kniete sich vor mich hin und fing an, an meinen Nippeln zu saugen. Er küsste zuerst eine Brustwarze, dann die andere. Jede Berührung seiner Zunge sandte elektrische Wellen durch meinen Körper und tief in meine unteren Bereiche. Jeder sanfte Kuss auf meine Nippel verwandelte mein einfaches Verlangen in eine komplette Schwanzlust. Meine Muskeln schmerzten, seinen harten Schwanz in mir zu spüren.
Ein paar Minuten später zog ich mich zurück und setzte mich auf den umgestürzten Baum. Ich streckte die Hand aus und packte ihre Hüften und zog sie zu mir. Ich versuchte meine Erregung zu unterdrücken, als meine Finger den Reißverschluss öffneten. Schließlich öffnete ich seine Hose und befreite seinen Schwanz aus seinen Fesseln. Ich war zufrieden mit dem, was ich vorfand. Zufrieden, aber nicht überfordert. Sein Schwanz war schön lang, aber war er nicht zu lang? dick aber nicht zu dick es war einfach wahr. Ich leckte die Handfläche meiner linken Hand und wickelte sie um den Schaft und pumpte langsam. Ich hörte ihn leise stöhnen, als sein Instrument in meiner Hand härter wurde. Dann legte ich seinen Schwanz auf seinen Bauch und fing an, ihn zu lecken. Ich begann mit seinen Eiern und leckte den Schaft bis zum Ende. Ich wiederholte dies mehrmals und achtete darauf, jedem Teil seines Schwanzes und seiner Eier ein langes, langsames Zungenbad zu geben. An der Spitze begannen sich Tröpfchen von klarem Sperma zu bilden. Ich richtete sein Werkzeug auf meine Brustwarzen und bemalte sie geschickt mit ihrer Flüssigkeit.
An dieser Stelle sei erwähnt, dass es wenige Dinge gibt, die ich mehr liebe als einen harten Schwanz in meinem Mund. und wir waren beide bereit dafür. Ich öffnete meine prallen, roten Lippen und genoss das Gefühl der samtigen Spitze, die an ihnen vorbei über meine Zunge bis in meine Kehle glitt. Ich zog meinen Kopf zurück, kitzelte die Spitze seines Schwanzes mit meiner Zunge und stopfte ihn dann wieder in meinen wartenden Mund. Ich packte ihre Hüften und zog sie zu mir, schob ihren Schwanz tief in meine Kehle, bis meine Nase an ihrer gelben Leistengegend lag. Immer wieder glitt ich mit meinen Lippen an ihrem Schaft auf und ab. Ich fühlte seine Hände auf meinem Hinterkopf ruhen? er konnte mir hin und wieder eine klatschen und ich war etwas leichtsinnig, aber er hielt sich zurück und ließ mich in meinem eigenen Tempo arbeiten (das ist auch in Ordnung für mich). Haben meine Gedanken gerast, während ich daran gesaugt habe? Ich wünschte, ich könnte zusehen, wie mein blöder Freund jemandem, den ich nie kannte, den besten Blowjob seines Lebens gibt. Speichel tropfte aus meinen Mundwinkeln, als ich ihn laut und schlürfend schluckte. Ich liebte jede Sekunde davon, aber genau in diesem Moment fühlte ich, wie sich sein Körper anspannte. Ich streckte die Hand aus, nahm seine Eier langsam in meine Handfläche. Liebe Sperma? keinen Fehler machen? und ich war bereit dafür, aber alles, was ich denken konnte, war Wow Heißes, dampfendes Sperma schoss aus meinem Mund und ich schluckte gierig jeden Tropfen, den ich bekommen konnte. Sein harter Schwanz verkrampfte sich weiter, bis er nicht mehr mithalten konnte. Ich zog seinen Schwanz aus meinem Mund und streichelte ihn weiter mit meiner Hand. Spermatropfen fielen auf mein Kinn und meine Brüste, es war göttlich.
Wenn alles dort enden würde, wäre es mir egal. Gott weiß, dass die meisten Typen, mit denen ich zusammen war, an dieser Stelle ein Bier und ein Nickerchen brauchen würden. Ich sah zu ihm auf, sein Körper war schweißbedeckt, seine Brust hob sich und zu meiner Überraschung (und Freude) blieb sein Penis steif. In seinen Augen lag ein Verlangen, das mich zum Schmelzen brachte. Ich konnte nicht glauben, dass er bereit für mehr war. Ich weiß, dass ich das war. Verdammt, ich hatte schon vor, nach Hause zu gehen und mich dumm zu ficken, aber anscheinend haben sich diese Pläne geändert.
Willst du mich ficken? in meiner geilsten Stimme Ich sagte. Seine Stimme war ein Flüstern, ja? sagte. Ich bewegte mich schnell, öffnete meine Jeans und rollte mich auf Hände und Knie. Ich griff mit einer Hand nach hinten und senkte sie gerade weit genug, um meinen kleinen, rosafarbenen Anus freizulegen. Dann wischte ich etwas von seinem Sperma von meinem Kinn und benutzte meinen rubinroten Fingernagel, um mein gerunzeltes Loch damit zu bedecken. Fick mich hier? Ich stöhnte: Ich will dich in meinem Arsch? Denken Sie daran, ich sagte, dass es nur wenige Dinge gibt, die ich mehr mag, als einen Schwanz zu lutschen, und Arschficken gehört definitiv dazu.
Plötzlich spürte ich, wie sein Werkzeug mit dem Kopf auf mein zitterndes Loch zeigte. Nervös drückte er mir das vom Oralsex noch glitschige Gerät zu. Ich spürte, wie sich mein Puls beschleunigte, als mein Verlangen mich verzehrte. Ich stieß ein leises, kehliges Stöhnen aus, als der Kopf durch meinen engen Ring ging. Es sickerte weiter in mich, Zentimeter für Zentimeter Schmerz. Er hielt nie an oder machte eine Pause, sondern schob sein Werkzeug mit einem sehr, sehr langsamen Schlag hinein. Es dauerte nicht lange, bis ich etwas anderes bemerkte als das Geräusch des Pulsschlags in meinen Ohren und den harten Schwanz in meinem schmerzenden Arsch. Ich wusste nicht, ob ich eine Weile durchhalten könnte? Nein, so ist es mir noch nie ergangen? Ich mochte es
Bis jetzt wollte ich wirklich, dass Scheißkerle mich sehen; Auf allen Vieren, Sperma tropft von Kinn und Brustwarzen, ein steinharter Schwanz in meinem Arsch. Hat er schon immer gewollt, dass ich eine Schlampe bin? und jetzt war ich es wirklich. ?Fick mich? Ich bettelte. Er hat es geschafft, SCHWIERIG. Seine starken Hände greifen meine Hüften, während er sich rücksichtslos in meinen Arsch rammt. Jede kraftvolle Bewegung fand neue Tiefen und hob mich zu neuen Höhen. Ich grummelte, stöhnte und kratzte wie ein Tier am Boden. Er war großartig; Er hat mich besser, härter und länger gefickt als jemals zuvor. Die nächsten paar Minuten vergingen in einem Nebel aus Schmerz, Aufregung und extremer sexueller Lust. Mein Körper zitterte, als ich immer wieder zurückkam. Er hörte an einem Punkt auf und ließ nur die Spitze seines Schwanzes in mir. Ich versuchte, mich zu ihm zu drängen, verzweifelt danach, seine volle Größe wieder in mir zu spüren. Er hielt mich fest, damit ich mich nicht zurückbewegen konnte. Fick mich? Ich heulte. Er antwortete, indem er meinen Arsch härter und tiefer schlug als zuvor. Er setzte seinen unerbittlichen Angriff auf mich noch viele Minuten fort. Ich stöhnte wie eine heiße Hure, als wäre ich eine Hure. Genau dann? Mit einem letzten unvorstellbar tiefen Stoß spürte ich, wie er mein Arschloch besamt hat. Ströme von heißem Sperma erfüllten mich mit einer Befriedigung, von der ich nie wusste, dass sie existiert.
Wir fielen zusammen, ruhten auf dem Boden, gebadet im Sonnenlicht. Wir lachten, während wir löffelten, immer noch in mir, bis sich sein Werkzeug vollständig löste und herauskam. Dann lagen wir eine Weile schweigend da. Ich schätze, wir sollten uns anziehen? Ich sagte es wirklich widerwillig. Ja, sollten wir irgendwann? er gluckste. ?Werden sie sich über uns wundern? Aber das ist mir egal, sagte ich. Er sah mir wieder in die Augen, als ich mich anzog. Ich weiß nicht mal deinen Namen? sagte. Ich lächelte und antwortete: Ich weiß? ?Werde ich dich wiedersehen?? Er hat gefragt. Ich schüttelte den Kopf nein. Er zog sich fertig an und kam zu mir. Er nahm meine Hände in seine und drückte sie leicht. Er küsste mich sanft. Dann drehte er sich um und verschwand zwischen den Bäumen.
Manchmal stelle ich mir gerne vor, dass du immer noch an mich denkst. Ich frage mich oft, wo er ist und wie es ihm geht. Ich frage mich, mit wem sie zusammen ist und ob du sie genauso gut fickst wie sie mich. Es gab Zeiten, in denen ich es bereut habe, ihm im Laufe der Jahre nicht nachgejagt zu sein, aber ich weiß, dass es besser so ist. Dieser Tag auf der Lichtung bleibt eine meiner schönsten Erinnerungen. Ich habe meinen perfekten Mann für einen Tag gefunden. Ich kann nicht anders, als zu masturbieren, wann immer ich daran denken kann. Ja, ich bin immer noch neugierig auf sie, aber ich frage mich, ob sie versteht, dass ich am meisten Transvestit bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sex geschichten lexy roxx porno