­čĺŽReiten Mit Zwei Vollbusigen Und Hei├čen Br├╝netten­čöą

0 Aufrufe
0%


Nachdem wir ungef├Ąhr eine Stunde Fu├čball gespielt hatten, kamen Eddie und ich auf einen Happen vorbei. Ich habe uns Spaghetti gekocht und ein ?Lady and the Tramp? Wir nahmen beide dasselbe St├╝ck Spaghetti und saugten daran, bis sich unsere Lippen trafen. Dann schob Eddie seine kleine Zunge in meinen Mund und ich saugte daran. Es hatte einen tollen Geschmack.
Wir gingen ins Wohnzimmer und begannen uns zu lieben. Eddie zog sein Shirt aus und presste seine Lippen wieder auf meine. Meine H├Ąnde sanft? V? Ich formte ihren Bauch und sie steckte meinen Daumen in das Gummiband ihrer Turnhose und zog sie sanft nach unten. Ein anderthalb Zoll gro├čer Schnitzer ragte aus dem Loch in seiner Boxershorts. Eddie st├Âhnte, als ich das Fleisch des kleinen Jungen zwischen Daumen und Zeigefinger nahm. Ich fing an, den Schwanz des kleinen Jungen zu streicheln und er fing an, seine H├╝ften in meine Hand zu schieben. Seine St├Â├če wurden immer schneller und der Schwanz des kleinen Jungen dr├╝ckte meine Hand. Pl├Âtzlich f├╝hlte ich, wie sein Penis in meiner Hand anschwoll und er senkte seinen Kopf und st├Âhnte laut vor lauter Begeisterung. Ein winziger Tropfen klares Sperma sickerte in meinen Daumen und ich bedeckte jedes St├╝ck davon.
?Ricky das war toll?
?Magst du es?
?Ja Es f├╝hlte sich so gut an.
Nun, ich mache das gerne f├╝r dich.
Dann zog ich ihm seine Boxershorts aus und er legte sich auf das Sofa und l├Ąchelte und kicherte nur.
?Hehe was?? Ich sagte
?Du bist dran.? Er gluckste.
?OK?
Dann zog ich mich aus und ging zu ihm. Mein Fehler kam 8 Zoll lang heraus. Ich erwartete, mich sofort zu beugen und anzufangen, an dem kleinen Fleischst├Ąbchen zu lutschen, aber zu meiner ├ťberraschung sprang er auf und packte meinen Schwanz in den weichen, glatten H├Ąnden des elfj├Ąhrigen Jungen, und ich f├╝hlte seinen Puls und st├Âhnte.
Er gluckste. Schau Mann, du hast schon deine Sachen gespritzt. Es dauerte nicht lange.
Nein, Eddie, das nennt man Vorsperma, wenn du so gro├č bist wie ich, kommt das echte heraus, bevor es explodiert.
?K├╝hl.?
Er b├╝ckte sich und leckte mit seiner Zunge den Vorsaft an meinem Penis. Sie schmatzte und starrte ins Leere, als w├╝rde sie entscheiden, ob sie ihn mochte oder nicht. Aber ich wusste, dass du es tust.
?Schmeckt gut.? sagte.
Nun, Eddie, wo das herkommt, gibt es noch mehr. Tu mir, was ich dir zuvor angetan habe.
?OK?
Der Junge nahm dann meinen Schwanz in seinen kleinen Mund und fing an, so viel er konnte zu lutschen, obwohl sein Mund nicht so gro├č war. Er nahm es langsam aus seinem Mund und k├╝sste ihren Kopf. Dann ging er hinunter und leckte meine Eier bis zu meinem Kopf und schlie├člich in mein Pissloch, wo sich ein weiterer Tropfen Vorsaft bildete. Er leckte es zur├╝ck in seinen Mund und fing wieder an zu saugen. Er hat dann versehentlich etwas abgebissen und ich musste ihm sagen, er solle auf seine Z├Ąhne achten. Er nickte nur, um zu zeigen, dass er verstanden hatte.
Dann sp├╝rte ich, wie meine Eier kurz vor der Explosion standen, also packte ich seinen Kopf und fing an, meine H├╝ften in den Kopf des kleinen Jungen zu sto├čen. Ich fing an zu st├Âhnen, als sie weiter in ihren Mund fickte, ein kleiner Strudel aus meinem Mund leckte mich an der Spitze meines Schwanzes zur Seite.
Ein Schlag, zwei, drei, vier. Eddie w├╝rgte und lie├č meinen weicher werdenden Schwanz los, als Sperma sein Kinn herunterlief. Er leckte sein Kinn so fest er konnte. Ich b├╝ckte mich und k├╝sste sie auf die Lippen und lie├č meine Zunge in ihren Mund gleiten, sie schmeckte mein Sperma und es war so unglaublich.
Hey kleiner Kumpel, magst du den Geschmack von dem Ding?
Es schmeckt gut, ein wenig salzig, aber ich mag es.
Nun, du hast etwas verpasst.
Ich zeigte auf meinen schlaffen Schwanz, der mit Sperma bedeckt war, b├╝ckte mich dann und fing an, sie alle zu lecken. Mein Schwanz begann wieder hart zu werden, als er das ganze restliche Sperma aufleckte. Dann steckte der Schwanz meinen Kopf wieder in seinen Mund und fing wieder an zu saugen.
?Eddie Ah?Oh.?
Als ich weiter an meinem Schwanz lutschte, sagte ich, dass ich nicht wollte, dass das jemals endet.
Das Telefon klingelte?
(Ich beschloss, mit Eddie etwas mehr ins Detail zu gehen, bevor ich Estebon hinzuf├╝gte. Lassen Sie mich wissen, was Sie dar├╝ber denken. Soll ich fortfahren oder nicht? Schicken Sie mir gute oder schlechte Bewertungen, ich muss wissen, ob ich gehen soll oder nicht.) Ungef├Ąhr eine Stunde, nachdem wir Fu├čball gespielt hatten, kamen Eddie und ich auf einen Happen vorbei. Ich habe uns Spaghetti gekocht und ein ?Lady and the Tramp? Wir nahmen beide dasselbe St├╝ck Spaghetti und saugten daran, bis sich unsere Lippen trafen. Dann schob Eddie seine kleine Zunge in meinen Mund und ich saugte daran. Es hatte einen tollen Geschmack.
Wir gingen ins Wohnzimmer und begannen uns zu lieben. Eddie zog sein Shirt aus und presste seine Lippen wieder auf meine. Meine H├Ąnde sanft? V? Ich formte ihren Bauch und sie steckte meinen Daumen in das Gummiband ihrer Turnhose und zog sie sanft nach unten. Ein anderthalb Zoll gro├čer Schnitzer ragte aus dem Loch in seiner Boxershorts. Eddie st├Âhnte, als ich das Fleisch des kleinen Jungen zwischen Daumen und Zeigefinger nahm. Ich fing an, den Schwanz des kleinen Jungen zu streicheln und er fing an, seine H├╝ften in meine Hand zu schieben. Seine St├Â├če wurden immer schneller und der Schwanz des kleinen Jungen dr├╝ckte meine Hand. Pl├Âtzlich f├╝hlte ich, wie sein Penis in meiner Hand anschwoll und er senkte seinen Kopf und st├Âhnte laut vor lauter Begeisterung. Ein winziger Tropfen klares Sperma sickerte in meinen Daumen und ich bedeckte jedes St├╝ck davon.
?Ricky das war toll?
?Magst du es?
?Ja Es f├╝hlte sich so gut an.
Nun, ich mache das gerne f├╝r dich.
Dann zog ich ihm seine Boxershorts aus und er legte sich auf das Sofa und l├Ąchelte und kicherte nur.
?Hehe was?? Ich sagte
?Du bist dran.? Er gluckste.
?OK?
Dann zog ich mich aus und ging zu ihm. Mein Fehler kam 8 Zoll lang heraus. Ich erwartete, mich sofort zu beugen und anzufangen, an dem kleinen Fleischst├Ąbchen zu lutschen, aber zu meiner ├ťberraschung sprang er auf und packte meinen Schwanz in den weichen, glatten H├Ąnden des elfj├Ąhrigen Jungen, und ich f├╝hlte seinen Puls und st├Âhnte.
Er gluckste. Schau Mann, du hast schon deine Sachen gespritzt. Es dauerte nicht lange.
Nein, Eddie, das nennt man Vorsperma, wenn du so gro├č bist wie ich, kommt das echte heraus, bevor es explodiert.
?K├╝hl.?
Er b├╝ckte sich und leckte mit seiner Zunge den Vorsaft an meinem Penis. Sie schmatzte und starrte ins Leere, als w├╝rde sie entscheiden, ob sie ihn mochte oder nicht. Aber ich wusste, dass du es tust.
?Schmeckt gut.? sagte.
Nun, Eddie, wo das herkommt, gibt es noch mehr. Tu mir, was ich dir zuvor angetan habe.
?OK?
Der Junge nahm dann meinen Schwanz in seinen kleinen Mund und fing an, so viel er konnte zu lutschen, obwohl sein Mund nicht so gro├č war. Er nahm es langsam aus seinem Mund und k├╝sste ihren Kopf. Dann ging er hinunter und leckte meine Eier bis zu meinem Kopf und schlie├člich in mein Pissloch, wo sich ein weiterer Tropfen Vorsaft bildete. Er leckte es zur├╝ck in seinen Mund und fing wieder an zu saugen. Er hat dann versehentlich etwas abgebissen und ich musste ihm sagen, er solle auf seine Z├Ąhne achten. Er nickte nur, um zu zeigen, dass er verstanden hatte.
Dann sp├╝rte ich, wie meine Eier kurz vor der Explosion standen, also packte ich seinen Kopf und fing an, meine H├╝ften in den Kopf des kleinen Jungen zu sto├čen. Ich fing an zu st├Âhnen, als sie weiter in ihren Mund fickte, ein kleiner Strudel aus meinem Mund leckte mich an der Spitze meines Schwanzes zur Seite.
Ein Schlag, zwei, drei, vier. Eddie w├╝rgte und lie├č meinen weicher werdenden Schwanz los, als Sperma sein Kinn herunterlief. Er leckte sein Kinn so fest er konnte. Ich b├╝ckte mich und k├╝sste sie auf die Lippen und lie├č meine Zunge in ihren Mund gleiten, sie schmeckte mein Sperma und es war so unglaublich.
Hey kleiner Kumpel, magst du den Geschmack von dem Ding?
Es schmeckt gut, ein wenig salzig, aber ich mag es.
Nun, du hast etwas verpasst.
Ich zeigte auf meinen schlaffen Schwanz, der mit Sperma bedeckt war, b├╝ckte mich dann und fing an, sie alle zu lecken. Mein Schwanz begann wieder hart zu werden, als er das ganze restliche Sperma aufleckte. Dann steckte der Schwanz meinen Kopf wieder in seinen Mund und fing wieder an zu saugen.
?Eddie Ah?Oh.?
Als ich weiter an meinem Schwanz lutschte, sagte ich, dass ich nicht wollte, dass das jemals endet.
Das Telefon klingelte?
(Ich beschloss, mit Eddie etwas mehr ins Detail zu gehen, bevor ich Estebon hinzuf├╝gte. Sagen Sie mir, was Sie dar├╝ber denken. Soll ich fortfahren oder nicht? Schicken Sie mir gute oder schlechte Bewertungen, und ich muss wissen, ob ich die Negativit├Ąt lassen soll .)

Hinzuf├╝gt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert