Ich Ficke Den Typen Mit Dem Ich Ausgehe Und Er Gibt Mir Seinen Mund

0 Aufrufe
0%


Hier ist die Geschichte, wie ich starb; Ich bin mir nicht sicher, ob dich das aufregen sollte oder nicht. Ich denke, es hängt alles davon ab, was für ein Mensch man ist. Für manche von euch ist es traurig, dass ein Licht ausgeht, manche von euch freuen sich vielleicht, weil ein Narr mehr auf der Welt fehlt. Und einige von Ihnen werden vielleicht aufwachen, weil mein Tod keine gewöhnliche Sache war. Ich schätze, ich sollte mich vorstellen, mein Name ist Alexis und ich denke, dass ich attraktiv bin, basierend auf der Reaktion aller auf mich. Ich bin etwa 5’8 groß und wiege 121 Pfund. Ich habe eine Oberweite von etwa 34D, meine Taille ist etwa 24 und meine Hüften sind etwa 36 mit ein wenig Blasen. Mein Haar ist ein wenig dunkelbraun mit roten Strähnchen, braun Augen und volle Lippen. Meine Geschichte ist es, mit der Mode Schritt zu halten und cool zu sein. Es beginnt damit, mein Bestes zu geben. In diesem Fall versuchte ich zu campen oder besser gesagt zu glamping, der größte und letzte Fehler meiner fünfundzwanzig Jahre junges Leben.
Ich zelte also für ein langes Wochenende und habe mich beim Wandern verlaufen und die Sonne geht unter. Ich wandere ziellos umher, in der Hoffnung, eine Richtung zu finden, in der Hoffnung, zu meinem Lager zurückzukehren, bevor es dunkel wird, als ich eine Stimme im Wald höre.
Hallo, rufe ich, aber es kommt keine Antwort, Hallo, ich brauche wirklich etwas Hilfe; ich bin verloren und ganz allein hier.
Plötzlich ist ein Gebrüll zu hören und ein Bär kommt aus dem Wald und macht ein paar Schritte auf mich zu. Ich bin mir nicht sicher, aber in meinem Kopf ist es ein Braunbär und er wird mich töten und fressen, alles nur, weil ich trendy sein muss. Er brüllte und schlug mich und verfehlte nur knapp, mir den Kopf abzureißen, zerriss aber mein Flanellhemd. Da wurde mir klar, dass sein Penis hart ist; Und wieder bin ich mir nicht sicher, ob es meine Einbildung ist, aber der größte Schwanz, den ich je gesehen oder mir vorgestellt habe. Jetzt bin ich in einer ganz neuen Welt voller Schwierigkeiten und ich weiß nicht, was ich tun soll, und ich bereue meine Entscheidung immer mehr. Ich versuche zu rennen, aber er greift mich erneut an und berührt mich so weit, dass er mich gegen einen Baum wirft und den Wind wegbläst.
Ich liege hier mit dem Wind auf dem Boden, schlage ihn zu Boden, als er sich mir auf allen Vieren nähert, scheiß drauf, dachte bei mir. Ich versuche wegzukriechen, aber ich schaffe es nicht, bevor es auf mich zukommt, verdammt, ich glaube, ich bekomme Panik. Der Bär krallte wieder nach mir und schaffte es, mich umzudrehen und mir das Oberteil der Hose zu zerreißen, es scheint, als wüsste er, was er tut und was er will. Weil er mich wieder mit den Pfoten anfaßt und meine Cargohose in der Mitte meines Oberschenkels herunterzieht und die Oberseite meiner Socken und meines Höschens zeigt, wo der Bund direkt über meinem Hügel ist. Der Bär kratzte wieder einmal an mir und meine Weiblichkeit wurde diesem wütenden Biest ausgesetzt, heilige Scheiße, denke ich, als die kühle Abendluft meine Muschi traf.
Wenig überraschend, aber immer noch schockiert und entsetzt, positioniert sich der Bär und tut dies, um mich zu reiten. Wow, er ist so groß, ich glaube, niemand hört mich, während ich schreie, bis meine Kehle knallt und ich noch mehr schreie; nur Barry the Rapist Bear und ich, die dumme Alexis. Er grunzt, als er mit mir zusammenstößt, und es überrascht und bringt mich in Verlegenheit, ich mag es. Oh verdammt, ich seufze in meinem Kopf, größer als alle Spielsachen im Haus, vielleicht ein bisschen zu groß. Überraschenderweise drücke ich mich gegen Barry und stöhne laut: Oh mein Gott, ja, zu meiner Schande und großen Freude. Barry spürt das und fängt an, wirklich zu genießen, was er mit mir macht, was mir noch mehr Vergnügen bereitet, und an diesem Punkt schubst er mich über den Waldboden.
Mein Stöhnen und Stöhnen vor Schock und Entsetzen gesellt sich zu Barrys Grunzen, ich ziehe meine ruinierte Hose bis zu den Knöcheln herunter und sie häufen sich auf meinen Stiefeln. Ich sehe, wie sich meine Hand unter meinem Hemd zusammenrollt, unter meinen BH gleitet und anfängt, mit meiner Brust zu spielen, als ich merke, dass etwas nicht stimmt. Mein Gehirn spürt, dass der Bär mich verletzt und Chaos anrichtet, aber mein Körper scheint zu wissen, wohin das führt, und hat meine Schmerzzentren aus- und meine Lustzentren eingeschaltet. Es ist mir peinlich, dass dies der BESTE Sex ist, den ich je hatte. An diesem Punkt ejakuliere ich fast ständig auf die Schwänze dieser Bären, und ein Teil von mir ist verärgert, dass dies wahrscheinlich der letzte Sex ist, den ich jemals haben werde.
Barry trifft an diesem Punkt genau die richtigen Stellen, und es ist mir leider egal, Oh mein Gott, scheiß drauf, ja, zerreiß mich, du gottverdammtes Tier. Ich kann sagen, dass wir es zusammen gebaut haben, also zog ich mein Hemd und meinen BH herunter und schlang meine Arme um seine Vorderbeine, um die kühle Nachtluft auf meinen harten Brustwarzen zu spüren. Oh verdammt ja, fuck, fuck, fuck, fuck, ich passe mich seinem Tempo und Rhythmus an, wenn das passiert, kommen wir zusammen; Das einzige Mal, wenn ich mit einem Partner abspritzen kann, und das ist mein Bärenvergewaltiger. Wenn er mich schwängern könnte, bin ich mir sicher, dass ich es tun würde, und ich habe einen so starken Orgasmus, dass es das einzige Mal ist, dass ich spritze. Ich stoße mit Barrys Schwanz gegen seine kraftvollen Stöße und schreie vor Ekstase; Verdammt, das fühlt sich an wie im Himmel.
Wenn ich diesen Bären in mir abspritzen fühle, während ich stöhnend und stöhnend spritze, verstehe ich, wie ich ihn finden kann, benutzt und befriedigt von einem GUTEN Bären; aber ich schätze, es gibt schlimmere Möglichkeiten, es könnte mich fressen. Und doch frage ich mich, was wird die Person denken, die mich findet? Soll ihnen von dem schönen toten Mädchen erzählt werden, ist sie glücklich, dass dieses dumme Mädchen sich umgebracht hat, oder wurde sie von meiner großen Brust, meiner undichten Muschi und meinen Nylonbeinen geweckt? Werden sie denken, dass ich ein Vergewaltigungsopfer bin, oder werden sie irgendwie wissen, dass ich Sex mit einem Bären hatte? Und wenn sie herausfinden, dass ich Sex mit einem Bären hatte, werden sie ihn freilassen; und wenn ja, was werden die Leute von mir denken? Leider kann ich das nicht sagen, weil es mich interessiert; Es war der GRÖSSTE Sex meines Lebens und jetzt bin ich tot, sie können mich nicht stören.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.